Erste Hirsche benutzen die Wildtierbrücke

Im Januar 2017 wurde die Wildbrücke über der A13 und den Bahngeleisen vor Chur geöffnet. Nachdem zuerst nur Füchse die neun Millionen Franken teure Brücke benutzten, wurden mittlerweile die ersten Hirsche nachgewiesen. Das sei überraschend schnell gegangen, heisst es bei den Verantwortlichen.

Wildbrücke bei Chur.
Bildlegende: Wildbrücke bei Chur. SRF

Weitere Themen:

  • Klosters: Parlaments-Initiative zustandegekommen.
  • Biberschützer atmen auf.
  • Andrea Hämmerle über seine Reise in den Kongo.

Moderation: Silvio Liechti