Fleischhändler deklariert Fleisch falsch

Der Landquarter Fleischhändler Carna Grischa räumt nach einem Artikel im «Sonntags-Blick» ein, einzelne Fleischlieferungen falsch deklariert zu haben. Die Vorkommnisse seien aber Einzelfälle und würden zum Teil «einige Jahre» zurückliegen.

Lieferwagen der Carna Grischa
Bildlegende: Der weitaus grösste Teil der Lieferungen sei korrekt, so die Firma. Carna Grischa

Weitere Themen

  • Glanzleistung: Aufholjagd des FC SG.
  • Dei Zwillinge Carolin und Anita Gehrig sind Enduro-Fahrerinnen aus Leidenschaft.

Moderation: Andrea Huser