Graureiher-Abschüsse sorgen für Unstimmigkeiten

Schweizweit wurden im vergangenen Jahr 51 Graureiher geschossen. 49 davon im Kanton Graubünden. Ein Umstand, der bei Vogelschützern Kopfschütteln auslöst. Kanton und Vogelschutz treffen sich demnächst zu einer Aussprache.

Graureiher in einem See
Bildlegende: Im Misox geht es dem Graureiher an den Kragen. Keystone

Weitere Themen:

  • Müssen Gemeindeversammlungen öffentlich sein? Der Grosse Rat debattiert über das Gemeindegesetz.
  • Liebe, Lust und Schokoküsse - das Theaterstück der Aidshilfe Graubünden.

Moderation: Sara Hauschild