Kein Run auf Antibiotika bei Bündner Obstbauern

Beim Kanton sind nur zwei Gesuche für den Antibiotika-Einsatz gegen den Feuerbrand eingegangen. Auch Betriebe, die letztes Jahr grosse Schäden hatten, wollen ohne Chemie weitermachen.

Weitere Themen:

  • Kantonspolizei Graubünden erwartet zu Ostern viel Verkehr und Stau
  • Die St.Galler CVP-Leitung will Martin Gehrer in den zweiten Wahlgang der Regierungsratswahlen schicken
  • Das REKA-Feriendorf in Urnäsch (AR) soll dem Dorf den Aufschwung bringen

Moderation: Silvio Liechti