«La Quotidiana»: Lösung zeichnet sich ab

Die in Schwierigkeiten steckende rätoromanische Tageszeitung «La Quotidiana» dürfte vorerst bis Ende 2018 erscheinen. Bisher habe man mündliche Zusagen, so Johannes Flury, Präsident des rätoromanischen Dachverbandes Lia Rumantscha, gegenüber Radio SRF. 300'000 Franken müssen finanziert werden.

La Quotidiana
Bildlegende: Romanen-Tageszeitung mit grosser Sicherheit bis Ende 2018 gerettet. SRF

Weitere Themen

  • SOB sucht Zusammenarbeit mit anderen Bahnunternehmen bei den selbstfahrenden Zügen
  • Ein Besuch in der Apfelplantage in Neukirch: «Ein schöner Apfel hat Charakter und ist nicht makellos»
  • Sommerserie: Der «Chalchofenrank» zwischen Schindellegi und Biberbrugg im Kanton Schwyz

Moderation: Andrea Huser, Redaktion: Beatrice Gmünder