Mehr Polizisten für Graubünden

Die Bündner Regierung hat den Polizeibericht ausgearbeitet und der sieht vor in den nächsten 4 Jahren 40 Stellen neu zu schaffen. So wie es im Grossen Rat gefordert wurde. Besonders Verstärkung sei an der Front nötig, die Polizistinnen und Polizisten leisten zur Zeit Überstunden.

 

Weitere Themen:

  • Die Eishockeylegende Gebi Poltera ist 85-jährig gestorben, er wurde 7 Mal in Serie Schweizermeister mit dem EHC Arosa
  • Die Region um den Piz Beverin möchte ein Naturpark werden, noch in diesem Jahr stimmen die Gemeinden darüber ab

Moderation: Sara Hauschild