Nationalrat: Kaum Platz zum Nachrutschen

Eine gute Handvoll Nationalräte aus den Kantonen St.Gallen, Thurgau und Graubünden sind im Pensionsalter. Zur Legislaturhälfte der ideale Zeitpunkt, um den Platz in Bern zu räumen, damit neue Kräfte nachrücken können. Nur – kaum jemand räumt vorzeitig den Berner Politpult.

Der Nationalratssaal
Bildlegende: Die Altgedienten halten sich beim Thema Rücktritt bedeckt Keystone

Weitere Themen:

  • Rhätische Bahn macht Bahnhöfe behindertengerecht
  • «Rheinspringen»: Ein Angebot für Schulabgänger zur Stellensuche
  • Thurgau will neue Einnahmequelle für Waldbesitzer

Moderation: Philipp Gemperle, Redaktion: Jonathan Fisch