Sawiris einigt sich mit Umweltverbänden

Der ägyptische Investor Samih Sawiris kann im Gebiet Oberalp ein gemeinsames Skigebiet Andermatt-Sedrun realisieren. Eine Vereinbarung mit Umweltverbänden sieht vor, dass insgesamt 14 neue Anlagen gebaut werden können.

Im Gebiet Andermatt-Sedrun können nun 14 Anlagen realisiert werden.
Bildlegende: Im Gebiet Andermatt-Sedrun können nun 14 Anlagen realisiert werden. keystone

Weitere Themen:

  • Bündner SP schiesst scharf gegen Regierung wegen Olympia-Abstimmungskampf
  • RhB-Strecke zwischen Poschiavo und Tirano bleibt nach Steinschlag einen Monat gesperrt
  • Ratlose Bergeller warten auf britische Recycling-Firma

Moderation: Stefanie Hablützel