Strengere Kontrollen für Bienenimporte

Die Halter von Bienen sollen ab 2017 strenger kontrolliert werden. Das fordert das Amt für Verbraucherschutz des Kantons St. Gallen. Gewarnt wird zudem vor dem Schmuggel von Bienenköniginnen. «Dadurch könnten Seuchen eingeschleppt werden», warnt der kantonale Bieneninspektor Hans Sonderegger.

«Illegale Bienenimporte werden in St. Gallen ab diesem Jahr rigoros geahndet», sagt Bieneninspektor Hans Sonderegger.
Bildlegende: Bieneninspektor Hans Sonderegger vor seinem Bienenstock in Altstätten. SRF

Weitere Themen:

  • Zahlreiche Unfälle auf schneebedeckten, ostschweizer Strassen
  • Vorstoss im Kanton Thurgau zur Zukunft der Axpo
  • Informationskampagne zur Demenzerkrankung in der Stadt St. Gallen
  • Neuer Treffpunkt für Menschen mit und ohne Fluchtgeschichte in St. Gallen

Moderation: Peter Schürmann