Trinkhalle Tarasp soll zum Museum werden

Die historische Trinkhalle Tarasp soll zu einer Art Wasser-Museum werden. Der Verein «Pro Büvetta Tarasp» möchte das Gebäude wieder zum Leben erwecken. Zuvor muss die knapp 150 Jahre alte Trinkhalle aber vor dem Zerfall gerettet werden.

Der Verein will die Trinkhalle vor dem Zerfall retten.
Bildlegende: Der Verein will die Trinkhalle vor dem Zerfall retten. zvg

Weitere Themen:

  • Der Bündner Jungkünstler Mirko Baselgia bringt den Frühling ins Kunstmuseum
  • Mit Brennholz baut ein japanischer Kunstschaffender im Thurgau einen 8 Meter hohen Turm

Moderation: Luca Laube