Versicherte der Pensionskasse Graubünden müssen mehr zahlen

Versicherte der Pensionskasse Graubünden (PKGR) und ihre Arbeitgeber werden höhere Sparbeiträge an die Kasse zahlen müssen - und das auch noch während einer längeren Zeit. Das beschloss das Kantonsparlament. Ziel ist es, die Höhe der Pensionskassen-Leistung zu erhalten.

Im Grossen Rat stimmte vor allem die FDP gegen die höheren Beiträge.
Bildlegende: Im Grossen Rat stimmte vor allem die FDP gegen die höheren Beiträge. Keystone

Weitere Themen:

  • Kein Leitbild für die Jugendförderung: Der Grosse Rat sieht keinen Handlungsbedarf
  • Bauen ausserhalb der Bauzone: Beim Stall-Umbau scheiden sich die Geister

Moderation: Stefanie Hablützel