Alpiq setzt auf Stromhandel

  • Montag, 26. März 2018, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 26. März 2018, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Die CEO Jasmin Staiblin von Alpiq anlässlich der Bilanzmedienkonferenz 2018 des Schweizer Stromproduzenten Alpiq vom, 26. März 2018.

    Alpiq setzt auf Stromhandel

    Der Schweizer Energiekonzern Alpiq verkauft einen grossen Teil seines Geschäfts. Für rund 850 Millionen Franken verkauft Alpiq sein Industriegeschäft an den französischen Baukonzern Bouygues. Alpiq konzentriert sich aufs Produzieren von und Handeln mit Strom.

    Klaus Ammann und Brigitte Kramer

  • Die Schweiz ist sicherer geworden

    Im Jahr 2017 hat die Polizei in den meisten Bereichen erneut weniger Straftaten registriert als in den Jahren zuvor. Verzeichnet wurden dagegen mehr Drohungen gegen Beamte und es gab mehr beschuldigte Minderjährige. Dies geht aus der Schweizer Kriminalstatistik hervor.

    Andrea Jaggi

  • Die Berner Fahne über dem Rathaus.

    Wahlen im Kanton Bern: Höchster Frauenanteil seit je

    Am Sonntag hat der Kanton Bern seine Regierung und das Parlament neu gewählt. Der Frauenanteil im Berner Kantonsparlament mit 35,6 Prozen so hoch wie noch nie. Warum ist das so?

    Matthias Baumer

  • Carles Puigdemont am 22. März 2018 an einer Veranstaltung in Helsinki.

    Wie soll es in Katalonien weitergehen?

    Am Sonntag hat die deutsche Polizei den abgesetzten katalanischen Regionalpräsidenten Carles Puigdemont festgenommen. Nun muss ein deutsches Gericht entscheiden, ob er an Spanien ausgeliefert wird. Warum erfolgte die Festnahme gerade jetzt? Fragen an Hans-Günter Kellner, Journalist in Madrid.

    Brigitte Kramer

  • Veronika Röthlisberger und Bruno Keller an der Osttangente.

    Ein Quartier wehrt sich (vergeblich) gegen den Lärm

    In Basel wird in verschiedenen Quartieren das Lärmproblem grösser: Die Autobahn A2 aus den siebziger Jahren führt mitten durch die Stadt. Zwar wurden verschiedene Lärmschutzmassnahmen getroffen, die genügen aber nicht.

    Patrick Künzle

  • Stefan Blättler, oberster Schweizer Polizeioffizier. Aufnahme von 2017.

    Im «Tagesgespräch»: Stefan Blättler über Kriminalstatistiken

    Die Zahl der Straftaten in der Schweiz nimmt seit Jahren kontinuierlich ab. Was heisst das? Dass unser Land sicherer wird? Stefan Blättler, der oberste Schweizer Polizeioffizier, interpretiert im Tagesgespräch bei Marc Lehmann die neuste Kriminalstatistik.

Moderation: Brigitte Kramer, Redaktion: Thomas Müller