Beschäftigungslage in der Schweiz verbessert sich

  • Montag, 4. Juni 2018, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 4. Juni 2018, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Symbolbild. Bauarbeiter auf einer Schweizer Baustelle.

    Beschäftigungslage in der Schweiz verbessert sich

    Die Zahl der Beschäftigten in der Schweiz ist auf fast fünf Millionen gestiegen. Dies geht aus dem Beschäftigungsbarometer des Bundesamtes für Statistik hervor. Gespräch mit Wirtschaftsredaktor Iwan Lieberherr.

    Simon Leu

  • Konkurrenz für die Post

    In der Schweiz hat sich ein Unternehmen registrieren lassen, welches für Private das sogenannte «Crowdshipping» organisiert. Dabei nehmen Private, die aus irgendeinem Grund von einem Ort zum anderen fahren, noch Pakete für andere mit.

    Für die Aufsichtsbehörde über den Postmarkt, die Postcom, wirft das Fragen auf.

    Philipp Burkhardt

  • Verzicht auf Chemotherapie bei Brustkrebs

    Wie eine Studie des Nationalen Krebsinstituts der USA ergeben hat, muss es nicht zwingend zu einer belastenden Chemotherapie bei Brustkrebs kommen.

    Mehr Frauen als bisher, die im Frühstadium an der häufigsten Form von Brustkrebs leiden, können laut dieser Studie auf eine Chemotherapie verzichten. Eine Hormontherapie soll dann ausreichen. Gespräch mit dem Onkologen Beat Thürlimann vom Kantonsspital St. Gallen.

    Simon Leu

  • Steuergelder zum Wohle der Hornkühe

    Eine richtige Kuh hat Hörner, finden die Initianten der Hornkuh-Initiative. Die meisten Kühe mit Hörnern würden wegen der Verletzungsgefahr angebunden in den Ställen gehalten. Dies ist für das Tierwohl schädlich, argumentieren die Gegner.

    Der Nationalrat entscheidet, ob Hornkühe mit zusätzlichen Subventionen gefördert werden sollen.

    Curdin Vincenz

  • Kosaken sollen an der WM für Ordnung sorgen

    Einst haben die Kosaken für die Zaren die Grenzen des russischen Reiches bewacht. Nun sollen sie an der Fussball-WM für Ordnung sorgen. Diese Hilfspolizisten sind konservativ, religiös und sehr Kreml-treu.

    David Nauer

  • Die Worte des Monats Mai

    Die Schweizer Eishockey-Nationalmannschaft hat an der WM die Silbermedaille gewonnen und US-Präsident Trump steigt aus dem Atomabkommen mit Iran aus. Dies sind einige Themen, die uns im Monat Mai beschäftigt haben.

    Simon Leu

  • IKRK-Direktor Dominik Stillhart.

    IKRK-Direktor Dominik Stillhart: Das Rote Kreuz am Limit

    Syrien, Jemen und nun wieder Gaza: Die Kriege und Konflikte im Nahen Osten nehmen kein Ende. Da ist auch das Rote Kreuz gefordert und gelangt mit ständig neuen humanitären Operationen selber langsam an Grenzen.

    Wie behält IKRK-Direktor Dominik Stillhart die Übersicht?, fragen wir im «Tagesgespräch».

    Marc Lehmann

Moderation: Simon Leu, Redaktion: Karoline Arn