Bundespräsident Burkhalter besucht Bundeskanzlerin Merkel

  • Dienstag, 18. Februar 2014, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 18. Februar 2014, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Bundespräsident Burkhalter und die deutsche Bundeskanzlerin Merkel in Berlin.

    Bundespräsident Burkhalter besucht Bundeskanzlerin Merkel

    Bundespräsident und Aussenminister Didier Burkhalter erläutert in Berlin den Entscheid des Schweizer Volkes für eine Begrenzung der Zuwanderung. Das Treffen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel war zwar seit längerem geplant, doch Burkhalter will nun die Position der Schweiz zu erläutern.

    Joe Schelbert und Casper Selg

  • Ein Modell des schwedischen Kampfjets an der Muba in der Messe Basel.

    SVP übernimmt Abstimmungskampagne für Gripen-Kampfjet

    Die Diskussionen um die Einmischung Schwedens und des Gripen-Konstrukteurs Saab in den Schweizer Abstimmungskampf war für die CVP Anlass, die Leitung des Abstimmungskampfs für den schwedischen Kampfjet abzugeben. Die SVP übernimmt nun.

    Peter Maurer

  • Der Grenzübergang Chiasso Strada ist ein wahrer Hotspot in Bezug auf Schmuggel und grenzüberschreitende Kriminalität.

    Mehr Schmuggel an der Grenze zu Italien

    Am Grenzübergang Chiasso Strada haben die eidgenössische Zollverwaltung und das Grenzwachtkorps ihren Jahresrückblick präsentiert. Die Zahl der Schmuggelfälle hat nochmals kräftig zugenommen. Erstmals wurden Zahlen zum Kriminaltourismus vorgelegt.

    Ein Gespräch mit dem Chef des Grenzwachkorps, Jürg Noth.

    Alexander Grass

  • Von allen StudienabgängerInnen entscheidet sich nur ein kleiner Teil für eine Karriere in einer Hausarztpraxis.

    Medizin gegen den Mangel an Hausarztpraxen

    Luzern wagt einen Feldversuch: Die dortige Ärztegesellschaft gründet ein Institut für Hausarztmedizin. Dieses soll junge Medizin-Studentinnen und Studenten vom Beruf des Hausarztes überzeugen. Wie beurteilt das Jürg Schlup, der oberste Arzt der Schweiz?

    Miriam Eisner und Simon Leu

  • Die Produkte von M-Industrie werden vor allem an die Migros geliefert - aber nicht nur.

    Migros liefert auch ins Ausland - eine Gratwanderung

    M-Industrie ist Hauptlieferantin der Migros und produziert Marken wie Chocolat Frey, Mibelle oder Midor.

    Auch M-Industrie leidet zwar darunter, dass immer mehr Einkäufe im grenznahen Ausland getätigt werden, der Umsatz ist - wenn man die Uebernahmen nicht mitzählt - trotzdem um gute drei Prozent gewachsen. Doch diese Strategie ist für die gesamte Migros nicht unproblematisch.

    Maren Peters

  • Eine Strasse in der slowakischen Hauptstadt Bratislava. Viele SlowakInnen würden lieber hier als im Ausland arbeiten.

    Slowakische Krankenschwestern fordern höhere Löhne

    Viele gut ausgebildete Krankenschwestern und Pflegerinnen aus der Slowakei arbeiten in Schweizer Spitälern oder bei Privatpersonen in der Altenpflege; sie verdienen fünf- bis zehn Mal mehr als in ihrer Heimat. Die meisten von ihnen hätten aber lieber Arbeit in der Nähe ihrer Familien.

    Nun fordern sie höhere Löhne.

    Marc Lehmann

  • SRF-Afrika-Korrespondent Patrik Wülser.

    Patrik Wülser zur Lage im Herzen Afrikas

    Chaos und Lynchmorde in der Zentralafrikanischen Republik, Unruhen und Kämpfe im Südsudan, willkürliche Hinrichtungen im Kongo, die Lage ist prekär. Wie gross ist die Gefahr, dass das Herz Afrikas kollabiert? SRF-Afrikakorrespondent Patrik Wülser in Nairobi ist Gast von Urs Siegrist.

Moderation: Simon Leu, Redaktion: Mark Livingston