Bundesrat verschärft Tierschutzvorschriften

  • Mittwoch, 10. Januar 2018, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 10. Januar 2018, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Streichelzoo. Symbolbild.

    Bundesrat verschärft Tierschutzvorschriften

    Betroffen sind ganz verschiedene Bereiche: Generell verboten ist in Zukunft zum Beispiel eine umstrittene Zubereitungsart einer Delikatesse, des Hummers. Und strenger werden unter anderem die Vorschriften bei Tierausstellungen und bei Streichelzoos.

    Curdin Vincenz

  • Der US-Präsident Donald Trump will das WEF besuchen.

    Hoher Sicherheitsaufwand für Donald Trump am WEF

    Ende Monat landet Donald Trump in Zürich und fliegt dann weiter ans Weltwirtschaftsforum in Davos. Wird damit der sicherheitsmässige Ausnahmezustand während des WEF noch grösser?

    Christoph Brunner

  • Hornkuh-Initiative vor dem Aus?

    Immer mehr Kühe sind enthornt. Darum verlangt die sogenannte Hornkuh-Initiative Geld fürs Rindvieh mit Hörnern. Über 150'000 Stimmbürgerinnen und Stimmbürger haben sie unterschrieben. Ob sie aber je zur Abstimmung kommt, ist offen.

    Die Initianten stellen Bedingungen, damit sie das Volksbegehren zurück ziehen.

    Max Akermann

  • Symbolbild.

    Alzheimer-Forschung im Gefahr

    Menschen mit Alzheimer verlieren ihr Gedächtnis, ihre Sprache, ihren Orientierungssinn. Die Krankheit löst schrittweise das Gehirn auf. Erfolgreiche Medikamente dagegen gibt es bisher nicht. Und jetzt stellt der US-Konzern Pfizer die Forschung und Entwicklung von Alzheimer-Medikamenten ein.

    Thomas Häusler

  • Schneemassen im Wallis: Dörfer weiterhin abgeschnitten

    Zwischen Zermatt und Täsch blockiert massiv viel Schnee die Bahnstrecke. Sie bleibt wohl noch einige Zeit gesperrt, Zermatt damit abgeschnitten. Auch Simplon Dorf bleibt teilweise abgeschnitten und ist nur von der italienischen Seite - via Gondo - zu erreichen.

    Priska Dellberg

  • Die Maskottchen für die olympischen Winterspiele 2018 in Südkorea.

    Olympia im Schatten Nordkoreas

    Während sich manch ein Land über die Sicherheit seiner Athleten an den Spielen sorgt, versucht man in Südkorea zu beschwichtigen. Die Sorge dort gilt vielmehr der Wahrnehmung im Ausland. Nordkoreas Bereitschaft zu Gesprächen rund um eine Olympia-Teilnahme verspricht aber Hoffnung.

    Martin Aldrovandi

  • Andreas Monsch, Leiter der Memory-Klinik in Basel.

    Im «Tagesgespräch»: Andreas Monsch und die Alzheimer-Forschung

    Der grösste Pharma-Konzern der Welt will die Alzheimer-Forschung aufgeben. In der Medienmitteilung erklärte das US-Unternehmen, man wolle dort investieren, wo man Aussicht auf Erfolg habe.

    Was heisst das für die Betroffenen? Andreas Monsch, Leiter der Memory Klinik des Felix Blatter Spitals in Basel ist Gast von Ivana Pribakovic.

Moderation: Simon Leu, Redaktion: Karoline Arn