«Chropfleerete» zur Umsetzung der Zuwanderungsbeschränkung

  • Donnerstag, 20. März 2014, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 20. März 2014, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Als Königsweg stellte die SVP in der Nationalratsdebatte erneut das Kontingentsystem dar, dass die Schweiz ab den 1970er Jahren kannte. Bild: SVP-Nationalräte Blocher, Baader, Brunner und Amstutz.

    «Chropfleerete» zur Umsetzung der Zuwanderungsbeschränkung

    Der Nationalrat hat über Möglichkeiten diskutiert, wie die SVP-Initiative «gegen Masseneinwanderung» umgesetzt werden kann. Wirklich neue Ideen sind nicht auf dem Tisch; aufschlussreich war die Debatte trotzdem.

    Curdin Vincenz

  • SP-Nationalrätin Silvia Schenker sagte in der Nationalratsdebatte zur Umsetzung der Ausschaffungsinitiative: « Es geht letztlich darum, ob wir hier und heute den Rechtsstaat zu Grabe tragen».

    Wie schafft man Menschen aus ohne Menschenrechte zu verletzen?

    Kriminelle AusländerInnen sollen ausgeschafft werden. Was die Stimmbevölkerung vor gut drei Jahren beschlossen hat, bereitet der Politik nach wie vor Kopfzerbrechen. Der Bundesrat möchte einen Mittelweg beschreiten. Der Nationalrat dürfte eine härtere Gangart wählen - im Sinne der Initiative.

    Geraldine Eicher und Elisabeth Pestalozzi

  • Verteidigungsminister Ueli Maurer.

    Bundesrat Ueli Maurer bedauert Kollegenschelte

    Verteidigungsminister Ueli Maurer kritisierte in einem Interview mit der «Weltwoche» seine Bundesratskollegen und -kolleginnen - und verstiess damit gegen das Kollegialitätsprinzip. Nun distanziert er sich.

    Rafael von Matt

  • Die  Produktion bei Meyer Burger läuft wieder besser – man habe versucht, auch in der Krise die Entwicklung neuer Produkte voranzutreiben.

    Sonnenfinsternis für Solartechnologie-Unternehmen

    Das einstige Vorzeige-Unternehmen Meyer-Burger macht einen Verlust von 160 Millionen Franken, der Umsatz bricht um fast 70 Prozent ein. Auf dem Solarmarkt herrscht ein Überangebot. Aber: Auftragslage und Zukunftsaussichten seien gut, heisst es.

    Wie geht das Thuner Unternehmen mit solchen Unsicherheiten um?

    Klaus Bonanomi

  • Nicht nur der libysche Ölminister Omar Shakmak hofft auf Hilfe der internationalen Gemeinschaft.

    Libyen bittet um UNO-Unterstützung

    Drei Jahre nach dem Sturz von Diktator Ghadhafi bittet die libysche Übergangsregierung die UNO um Hilfe im Kampf gegen Aufständische: Attentate sind an der Tagesordnung, immer wieder werden Angehörige der Übergangsregierung verschleppt, Rebellen besetzen wichtige Ölhäfen und versuchen, Öl ins Ausland zu verkaufen.

    Beat Stauffer und Fredy Gsteiger

  • Die Schweizer Eishockey-Frauen in Sotschi. Gut die Hälfte des Teams kommt von ZSC und Lugano.

    Frauenförderung im Eishockey - die grosse Ausnahme

    Die Schweizer Eishockeyanerinnen haben in Sotschi überraschend die Olympische Bronze-Medaille geholt. Zwölf der Nati-Spielerinnen gehören zu ZSC Lions und zu Lugano. Kein Zufall: Nur in diesen beiden Clubs werden auch die Frauen gefördert.

    Barbara Colpi

  • Der Bündner SVP-Nationalrat Heinz Brand und der Waadtänder SP-Nationalrat Roger Nordmann.

    Zuwanderung: Denn sie wissen nicht, was sie tun (sollen)

    Im Nationalrat gab es eine dringliche Debatte über die Umsetzung der SVP-Initiative «gegen Masseneinwanderung». Bei Susanne Brunner diskutieren der Bündner SVP-Nationalrat Heinz Brand und der Waadtänder SP-Nationalrat Roger Nordmann.

Moderation: Simon Leu, Redaktion: Thomas Müller