Detailhandel – der Abwärtstrend hält an

  • Dienstag, 2. August 2016, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 2. August 2016, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Der Umsatzrückgang im Detailhandel betrifft vor allem den Nicht-Nahrungsmittelsektor.

    Detailhandel – der Abwärtstrend hält an

    Die Schweizer Detailhändler haben im Juni erneut weniger verkauft als im Vorjahr; um 4,6 Prozent sind die Umsätze im Vergleich zum Vorjahr zurückgegangen. Das sei der stärkste Rückgang seit 13 Jahren, schreibt das Bundesamt für Statistik. Was steckt dahinter?

    Eveline Kobler

  • Wer sich bereit erklärt, jeden seiner Schritte mit einem Schrittzähler zu dokumentieren, erhält von der Krankenkasse CSS einen Prämienrabatt.

    Mit dem Schrittzähler zu tieferen Krankenkassenprämien

    Wer bei Krankenkassen Zusatzversicherungen abschliesst, muss Informationen über seine Gesundheit offenlegen, über Tabakkonsum, Übergewicht und vieles mehr.

    Als erste Krankenkasse der Schweiz geht die CSS nun noch einen Schritt weiter: Wenn sich die Versicherten ausreichend bewegen, sinken ihre Prämien.

    Andi Lüscher

  • «Die Spiele gehen mitten in einer grossen Krise los. Wie wird es danach aussehen, wenn der konkursreife Bundesstaat allenfalls noch für das Defizit der Spiele geradestehen muss. Wahrscheinlich wird man der Favela den Polizeischutz wegnehmen», befürchtet Veronica Moura aus der Favela Santa Marta.

    Olympische Sommerspiele – was sagt Rios Bevölkerung?

    Drei Tage vor Beginn der Olympischen Sommerspiele hält sich in Rio de Janeiro die Vorfreude in Grenzen. Fast die Hälfte der befragten Brasilianerinnen und Brasilianer stehen den Spielen kritisch bis ablehnend gegenüber; das zeigen Meinungsumfragen. Ein Augenschein im Armenviertel Santa Marta.

    Ulrich Achermann

  • Die Ehefrau eines der verhafteten Bürgerrechtler, wird von einem Polizisten befragt; sie wartet mit anderen Aktivisten auf das erste Urteil.

    Überraschend mildes Urteil gegen chinesischen Bürgerrechtler

    Vor rund einem Jahr haben die chinesischen Behörden in einer landesweiten Razzia Menschenrechtsanwälte und Aktivisten festgenommen. Nun ist das erste Urteil gefallen.

    Martin Aldrovandi

  • Kartonweise halten die Kleiderläden die unverkauften Hemden, Röcke, Schuhe und Hosen bereit, wenn «Rachid» seine Geschäftspartner vorbei schickt.

    Nach dem Ausverkauf – wo landen die Ladenhüter?

    30, 50 oder 70 Prozent Rabatt – zurzeit wirft der Detailhandel der Kundschaft die Ware hinterher. Was passiert mit den Kleidern, die nach dem Ausverkauf in den Läden liegen bleiben? Einige Modehäuser verlagern sie in firmeneigene Outlet-Läden, andere verschenken sie an Hilfsorganisationen.

    Ein Teil der Ware geht über etwas undurchsichtige Händler in Drittweltländer.

    Denise Schmutz

  • Barbara Blanc, die oberste Pfaderin der Schweiz, erzählt, wie die Pfadi sie geprägt haben und was ihr an der Arbeit mit Kindern gefällt.

    «Wir sind die Schweiz» – Barbara Blanc, Teil 1

    Die Ostschweizerin Barbara Blanc, die heute im Kanton Aargau lebt, ist seit 2014 Präsidentin der Pfadi-Bewegung Schweiz. Sie spricht mit Iwan Lieberherr über Freiwilligenarbeit in der Schweiz und erzählt, weshalb freiwilliges Engagement für sie eine Selbstverständlichkeit ist.

Moderation: Ivana Pribakovic, Redaktion: Afra Gallati