Erneuter Bergsturz: Bergell von Umwelt abgeschnitten

  • Freitag, 1. September 2017, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 1. September 2017, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Das Dorf Bondo nach dem Bergsturz am  28. August 2017.

    Erneuter Bergsturz: Bergell von Umwelt abgeschnitten

    In der Nacht sind erneut zwei Murgänge bei Bondo niedergegangen. Einer verschüttete die Strasse Richtung Engadin; der andere ging in Bondo nieder und blockierte die Strasse Richtung Italien. Informationen zur aktuellen Lage.

    Pius Kessler

  • Oppositionsführer Raila Odinga, nachdem das Gericht Kenyattas Sieg für ungültig erklärt hat.

    Kenias Oberstes Gericht annulliert Präsidentenwahl

    Die Präsidentenwahl in Kenia muss wiederholt werden. Das oberste Verfassungsgericht hat die Wahl vom 8. August für ungültig erklärt. Damals ist Amtsinhaber Uhuru Kenyatta zum Präsidenten erklärt worden. Oppositionsführer Raila Odinga hat das Resultat angefochten.

    Sein Vorwurf: Die Wahlcomputer seien manipuliert worden.

    Patrik Wülser

  • Wo sollen Doppelbürger Militärdienst leisten?

    Doppelbürger sind gegenüber zwei Staaten zur Loyalität verpflichtet. Da stellt sich die Frage: In welchem Land müssen sie Militärdienst leisten? Das Bundesverwaltungsgericht hat in einem aktuellen Urteil die Beziehung zwischen Schweizer Armee und Doppelbürgern analysiert.

    Beziehungsstatus: Es ist kompliziert - richtig kompliziert.

    Sascha Buchbinder

  • Eine Arbeitslose studiert Stelleninserate.

    Italien: Weniger Arbeitslose

    Das klingt nach einer guten Nachricht für die italienische Bevölkerung: In Italien haben wieder gleich viele Leute eine Arbeit, wie vor der Krise 2008. Wenn man aber genauer hinschaut, sieht man: Die Situation ist weit weniger rosig.

    Franco Battel

  • Mit dem Spielbus in Asyl- und Durchgangszentren

    Asylsuchende aus Krisengebieten sind häufig traumatisiert. Besonders die Kinder leiden. Umso wichtiger ist es, dass sie hier abgelenkt und betreut werden. In vielen Schweizer Asylunterkünften sind die Spielmöglichkeiten aber sehr beschränkt.

    Da will Pro Juventute Abhilfe schaffen und schickt einen Spielbus auf die Reise.

    Rafael von Matt

  • Harley-Davidson sorgt sich um seinen Nachwuchs

    Die Harley Davidson, Kulttöff aus den USA, verkauft sich immer schlechter. Das teilte der Hauptsitz im amerikanischen Milwaukee. Es fehlen die jungen Kunden. Und jetzt? Sterben die berühmten «Easy Rider» auch in der Schweiz aus?

    Fredy Gasser

  • Interessierte Käufer ersteigern Pferde des mutmasslichen Tierquälers Ulrich K. aus Hefenhofen.

    Worte des Monats August

    Im tönenden Rückblick auf den Monat August geht es um ein Dorf im Ausnahmezustand, eine Stadt in Angst und Wut, einen US-Bundesstaat unter Wasser und um tote Pferde.

    Danièle Hubacher

  • Peter Keller, Nationalrat der SVP des Kantons Nidwalden (links) und Cedric Wermuth, Nationalrat der SP des Kantons Aargau.

    Peter Keller und Cédric Wermuth über doppelte Staatsbürgerschaft

    Darf ein Bundesrat zwei Staatsbürgerschaften haben? Kann er dann die Schweizer Interessen glaubwürdig vertreten? Die Frage gibt im Vorfeld der Bundesratswahl Anlass zu hitzigen Debatten – und zu einem «Tagesgespräch» mit den Nationalräten Cédric Wermuth (SP) und Peter Keller (SVP).

    Marc Lehmann

Moderation: Brigitte Kramer, Redaktion: Karoline Arn