Flüchtlingscamp «Jungle» in Calais wird geräumt

  • Montag, 24. Oktober 2016, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 24. Oktober 2016, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Warten auf eine neue Unterkunft: Flüchtlinge in Calais.

    Flüchtlingscamp «Jungle» in Calais wird geräumt

    Im Norden Frankreichs hat in den Morgenstunden die Räumung des Flüchtlingslagers von Calais begonnen. Die Behörden wollen in den kommenden Tagen bis zu 8000 Geflüchtete in provisorischen Aufnahmezentren im ganzen Land unterbringen.

    Hilfsorganisationen fürchten, viele Flüchtlinge könnten in der Region um Calais untertauchen.

    Charles Liebherr

  • Angesichts der Prognosen sei er auf schlimmeres vorbereitet gewesen, sagt CVP-Präsident Gerhard Pfister.

    Die CVP vor dem Niedergang

    Nach der Niederlage bei den nationalen Wahlen von 2015 übernahm Gerhard Pfister das Parteipräsidium der CVP. Seine Aufgabe war, die Mittepartei wieder auf Kurs zu bringen. Nun hat die christliche Volkspartei in den Kantonen Basel-Stadt und Aargau am Wochenende erneut Niederlagen erlitten.

    Wie reagiert Pfister?

    Lukas Schmutz

  • Conradin Cramer, der neu gewählte LDP-Regierungsrat, vermutet: Seine Partei profitiere davon, dass sie ein Sonderfall sei.

    LDP – Höhenflug eines Basler Unikums

    Monatelang war in Basel die Rede davon, dass die bürgerlichen Parteien wieder die Mehrheit im Regierungsrat stellen könnten; nun jubelt erneut Rot-Grün. Eine bürgerliche Parte hat allerdings im Parlament zugelegt: Die Liberaldemokratische Partei LDP.

    Die Partei, die vor 100 Jahren noch einen Bundesrat stellte, gibt es mittlerweile nur noch in Basel.

    Patrick Künzle

  • Rund die Hälfte der Stromausfälle gehen auf das Konto von Bauarbeitern, die eine Leitung im Untergrund beschädigen.

    Zürich – wie vermeidet man Stromausfälle?

    Kein Licht in Büros, Läden und Wohnungen. Die Verkehrsampeln: schwarz. Wieder ist in einigen Quartieren Zürichs der Strom ausgefallen. Blackouts scheinen sich dort zu häufen. Die Reaktionen sind teilweise harsch, das Zürcher Stromnetz sei instabil, heisst es.

    Was braucht es, um eine Grosstadt wie Zürich mit Strom zu versorgen?

    Christoph Brunner

  • Wenn der Backofen daheim plötzlich Webseiten attackiert – haben immer mehr Leute ein Problem.

    Unsicher – die schöne neue Internetwelt der Dinge

    Die schöne neue Internetwelt der Dinge: den Backofen zu Hause per Smartphone einschalten, aus der Ferne dafür sorgen, dass im Ferienhaus geheizt ist. Die Geräte, die zuhause am Netz hängen, können aber auch infiziert und missbraucht werden. Geschehen ist dies Ende vergangener Woche.

    Hacker haben Webseiten und Internetdienste wie Paypal, Netflix und Spotify attackiert - und lahmgelegt.

    Jürg Tschirren

  • Matthew Lees «Inner City Press» ist offiziell ein Pressebüro, eigentlich aber ein Einmann-Unternehmen, bestehend aus dem 50-jährigen UNO-Korrespondenten, der seit Kofi Annans Zeiten über die UNO berichtet. Er pflegt Kontakte zu Informanten rund um die Welt.

    Ein Stachel im Fleisch der UNOkraten

    Der langjährige UNO-Korrespondent Matthew Lee kennt die Vereinten Nationen wohl fast noch besser als Generalsekretär Ban Ki-Moon. Auf seiner Webseite «Inner City Press» erfährt man mehr über die UNO als überall sonst – auch das, was manche lieber verschweigen. Ein Portrait.

    Fredy Gsteiger

  • Chris von Rohr.

    Im Tagesgespräch: Chris von Rohr zum 65. Geburtstag

    Der Rocker der Nation geht in Rente: Chris von Rohr, kopftuchtragender Tausendsassa und Mitbegründer der legendären Hardrock-Band Krokus, wird 65. Im Gespräch mit Marc Lehmann blickt er zurück auf eine bewegte Karriere und sinniert über die Welt von heute und morgen.

Moderation: Simon Leu, Redaktion: Thomas Müller