Im Gazakonflikt schweigen die Waffen

Beiträge

  • Der israelische Soldat scheint erleichtert über den Waffenstillstand

    Im Gazakonflikt schweigen die Waffen

    Fürs erste halten sich beide Seiten an den Vertrag, der in Kairo unter ägyptischer und amerikanischer Vermittlung ausgehandelt wurde. Doch viele Fragen bleiben.

    Philipp Scholkmann aus Jerusalem

  • Frauenrentenalter 65: Und was meint das Volk?

    Unsere Strassenumfrage zeigt: Frauen sind bereit, bis zur Pensionierung ein Jahr länger zu arbeiten, fordern aber auch Gleichberechtigung beim Lohn.

    Monika Zumbrunn

  • Wird die Reform der PK zur Knacknuss?

    Bersets Ideen zur Pensionskassenreform sind umstritten

    Bei den Pensionskassen gibt es bereits heute Probleme. Die Reformvorschläge des Bundesrats scheinen deshalb dringend. Doch für Sozialminister Alain Berset wird das eine schwierige Aufgabe.

    Dominik Meier

  • Erneuter Ärger um Bundesaufträge für Informatikprojekte

    Das Debakel beim Informatik-Projekt «Insieme» hat gezeigt, wie tückisch die Beschaffung bei Informatikprojekten sein kann. Nun hat der Bund ein kleineres Informatikprojekt ausgeschrieben. Doch es gibt es wieder Streit und Verzögerungen.

    Sascha Buchbinder

  • David Cameron sieht sich als guten Europäer

    Warum sich Cameron aus dem Fenster lehnt

    Die EU-Regierungschefs ringen um das EU-Budget für die nächsten sieben Jahre. Es geht um rund eine Billion Euro, die einstimmig beschlossen werden müssen. Grossbritannien - einer der Nettozahler - droht mit dem Veto, sollte das Budget erhöht werden.

    Martin Alioth

  • EU-Budget: Wie «amused» ist man über Camerons Verhalten?

    Wie kommt Cameron mit seinem Anti-EU-Gepolter in Brüssel an? Findet er Verbündete in seinem Kampf gegen ein höheres Budget? Und weshalb braucht es einen Sieben-Jahresplan?

    Daniel Schmidt im Gespräch mit Urs Bruderer

  • Kataloniens Abspaltungsgelüste auf dem Prüfstand

    Katalonien droht mit der Abspaltung von Spanien. Im Zuge der Wirtschaftskrise haben sich die Spannungen verstärkt. Die kommenden Parlamentswahlen sind eine Art Plebiszit darüber, wie ernst es den Katalonen mit ihren Abspaltungsgelüsten ist.

    Alexander Gschwind

Moderation: Daniel Schmidt, Redaktion: Thomas Müller