Postfinance baut Stellen ab

  • Dienstag, 5. Juni 2018, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 5. Juni 2018, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Symoblbild.

    Postfinance baut Stellen ab

    500 Vollzeitstellen verschwinden bei Postfinance bis im Jahr 2020. Die Begründung: es würden immer mehr Prozesse digitalisiert und automatisiert. Gespräch mit Wirtschaftsredaktor Philip Meyer.

    Simon Leu

  • Jagdgesetz für Jäger und gegen Tiere

    Die Wölfe, Luchse sowie auch der Bär gehören zu den streng geschützten Wildtieren. Jetzt sollen diese Wildtiere einfacher geschossen werden können. Naturschutzverbände drohen bereits mit dem Referendum gegen die geplante Änderung des Jagdgesetzes.

    Die Mehrheit des Ständerates hat sich davon jedoch nicht beeindrucken lassen.

    Philipp Burkhardt

  • Vom Unternehmer mit dem Kaffeeriecher zum Politiker?

    Starbucks bestand anfangs der 1980er-Jahre aus drei Quartier-Cafés in Seattle. Inzwischen gibt es weltweit 28'000 Starbucks-Filialen. Hauptverantwortlich für dieses rasante Wachstum ist Howard Schultz.

    Jetzt zieht sich der langjährige Chef aus dem Unternehmen zurück - nicht ohne ein neues Projekt.

    Max Akermann

  • Zentralisierungspläne sind gescheitert

    Die landwirtschaftlichen Forschungsanstalten Agroscope werden nicht in Freiburg zentralisiert. Der Nationalrat hat das Projekt von Wirtschaftsminister Schneider-Ammann gestoppt. Das Ganze sei strategielos und schädlich für die Forschung.

    Die Befürworter einer Zentralisierung sagen genau das Gegenteil.

    Cathrin Caprez, Jonathan Fisch

  • Justin Trudeau, kanadischer Premierminister.

    Wer ist Justin Trudeau?

    Wenn sich die Staats- und Regierungschefs der mächtigen G7 beim kanadischen Premierminister Justin Trudeau treffen, wird er vermitteln müssen, und zwar zwischen den sechs Staats- und Regierungschefs und US-Präsident Trump. Ein Porträt des Kanadischen Premiers.

    Fredy Gsteiger

  • Bundesrat Johann Schneider-Ammann.

    Johann Schneider-Ammann und die Zukunft der Landwirtschaft

    Kein guter Abend gestern für den Landwirtschaftsminister: Der Nationalrat hat seine "Gesamtschau Agrarpolitik" zurückgewiesen und ausserdem der Reorganisation des Forschungsinstituts Agroscope eine Absage erteilt. Was nun?, fragt Marc Lehmann Bundesrat Schneider-Ammann im «Tagesgespräch».

    Marc Lehmann

Moderation: Simon Leu, Redaktion: Karoline Arn