Saudi-Arabien plant Megacity für wirtschaftliche Entwicklung

  • Mittwoch, 25. Oktober 2017, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 25. Oktober 2017, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • «Neom» wird sich schnell zu einer globalen Drehscheibe entwickeln, wo sich das Beste trifft.

    Saudi-Arabien plant Megacity für wirtschaftliche Entwicklung

    Saudi-Arabien investiert 500 Milliarden Dollar in den Bau einer futuristischen Megastadt am Roten Meer. «Neom» zielt durch die Förderung verschiedener Wirtschaftsbereiche darauf ab, die Wirtschaft des Landes unabhängiger vom Öl zu machen.

    Fredy Gsteiger

  • Chinas Staatschef Xi Jinping.

    Chinas innerster Machtzirkel und seine neuen Mitglieder

    Das Politbüro ist das zentrale Gremium der kommunistischen Partei. Und der Kern des Politbüros ist der ständige Ausschuss. Die Mitglieder sind nun neu bestimmt worden. Ihre Wahl sagt einiges aus. Eine Analyse.

    Martin Aldrovandi

  • Simona Scarpaleggia, CEO von IKEA Schweiz.

    Stets neue Ideen für veränderte Lebensbedingungen

    Der schwedische Möbelriese IKEA hat im Jahr 2016 in der Schweiz über eine Milliarde Franken umgesetzt. Und so soll es auch weitergehen, wenn es nach Simona Scarpaleggia geht. Die Italienerin ist seit sieben Jahren oberste Chefin von IKEA Schweiz.

    Philip Meyer

  • Streikende Mediziner in Krakau, Polen.

    Polnische Ärzte im Hungerstreik

    In Polen operieren Ärzte und Ärztinnen bis zu 24 Stunden und an 18 aufeinanderfolgenden Tagen. Immer wieder sterben Ärzte an Überarbeitung - wie vor drei Wochen. Darum entschieden sich hunderte von Ärzten zum Hungerstreik. Immer mehr Mediziner schliessen sich dem Streik an.

    Urs Bruderer

  • Lenin-Statue in Vyborg. David Nauer/SRF.

    100 Jahre Oktoberrevolution: ein sperriges Jubiläum

    Vor 100 Jahren hat der Revolutionär Wladimir Illijtsch Lenin in Russland die Macht an sich gerissen. Ein historisches Jubiläum könnte man meinen. Aber Lenin ist im heutigen Russland kaum mehr gefragt. Besuch im winzigen Lenin-Museum in Vyborg nahe St. Petersburg und Empfindungen aus Moskau.

    David Nauer

  • Simone Müller.

    Simone Müller: Die vergessenen Schweizer Emigrantinnen

    Warum suchten einige Tausend junge Schweizerinnen in den Dreissiger-, Vierziger- und Fünfzigerjahren in England Arbeit? Dieses vergessene Kapitel Schweizer Geschichte hat Simone Müller aufgearbeitet. Sie ist Gast im «Tagesgespräch» von Susanne Brunner.

    Susanne Brunner

Moderation: Ivana Pribakovic, Redaktion: Thomas Müller