Schwere Menschenrechtsverletzungen in der Ukraine

  • Freitag, 29. August 2014, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 29. August 2014, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Bewaffnete Separatisten führen eine Gruppe gefangener ukrainischer Soldaten im Zentrum von Donezk vor.

    Schwere Menschenrechtsverletzungen in der Ukraine

    Insgesamt hat der Ukraine-Konflikt bereits mindestens 2600 Tote gefordert. Das sagte Uno-Menschenrechtskommissarin Navy Pillay in Genf. Beide Seiten begingen schwere Menschenrechtsverletzungen, hauptsächlich aber die sogenannt «bewaffneten Gruppen».

    Franco Battel

  • US-Präsident Barack Obama im Weissen Haus vor einem Treffen mit dem Nationalen Sicherheitsrat in Washington am 28. August 2014.

    US-Aussenpolitik: Obamas Dilemma

    Ukraine, Irak, Syrien, Gaza, Libyen: Überall sind die USA gefordert. Präsident Obama versucht die Feuer zwar zu löschen, doch in den Augen der Amerikanerinnen und Amerikaner macht er dabei keine allzu gute Falle.

    Beat Soltermann

  • Das waadtländer Städtchen Payerne ist bereit und geschmückt fürs Fest.

    100 Jahre Luftwaffe: Ein Fest mit Nebengeräuschen

    Die Schweizer Luftwaffe feiert ihren 100. Geburtstag mit einer Flugshow - der grössten, die die Schweiz je gesehen hat. Flugstaffeln aus aller Welt zeigen in Payerne ihr Können. Die Armee rechnet mit 400'000 Besuchern. Es ist allerdings ein Fest mit Nebengeräuschen. Ein Stimmungsbild aus Payerne.

    Patrick Mülhauser

  • Der neue Fussball-Nationaltrainer Vladimir Petkovic.

    Fussballtrainer Petkovic nominiert drei Neue

    Der neue Schweizer Fussball-Nationaltrainer Vladimir Petkovic hat für sein erstes Spiel, das Europameisterschafts-Qualifikationsspiel gegen England, drei neue Spieler aufgeboten. Es sind dies Loris Benito, Silvan Widmer und Marwin Hitz. Peter Schnyder im Gespräch mit Vladimir Petkovic.

    Peter Schnyder

  • Special-Interest-Titel sprechen eine genau definierte Zielgruppe an.

    Warum Special Interest Zeitschriften boomen

    Es gibt Zeitschriften für Weinliebhaber, Wanderfreunde, Gärtnerinnen und nun auch für Grosseltern. Wie kommt es, dass das Zeitschriften-Geschäft in solchen Nischen noch floriert, während klassische Illustrierte um Leser und Werbekunden kämpfen?

    Klaus Bonanomi

  • Die Selfies von Geri Müller waren das dominierende Thema im Monat August.

    Die Worte des Monats August

    Über dem Irak fliegen wieder amerikanische Bomber, das Ebola-Virus breitet sich aus, der Badener Stadtpräsident hat ein Problem und die SVP macht einigen Probleme - alles Themen, die sich diesen August zugetragen haben. Ein Rückblick.

    Danièle Hubacher

  • Die neue Direktorin des Dachverbandes Economiesuisse Monika Rühl am 21. Februar 2014.

    Monika Rühl, Direktorin Economiesuisse

    Economiesuisse lädt zum «Tag der Wirtschaft». Partystimmung dürfte kaum aufkommen, denn spätestens seit dem Ja zur Zuwanderungsinitiative leidet der Wirtschaftsdachverband unter einer Glaubwürdigkeitskrise.

    Die neue Direktorin des Dachverbandes Economiesuisse Monika Rühl ist Gast bei Dominik Meier.

    Dominik Meier