Senkung der Medikamentenpreise

  • Freitag, 22. Dezember 2017, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 22. Dezember 2017, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Symbolbild Pillen.

    Senkung der Medikamentenpreise

    Das Bundesamt für Gesundheit nimmt die Medikamentenpreise immer wieder unter die Lupe. Nun sollen die Preise von 350 Medikamenten gesenkt werden. Der Bund will so 60 Millionen Franken sparen. Ob das allerdings gelingt, ist noch unklar.

    Massimo Agostinis

  • Tamedia will Goldbach Gruppe übernehmen

    Nicht nur die Medienlandschaft ist Umbruch, sondern auch die Werbewirtschaft. Der Zürcher Medienkonzern Tamedia will die Medienvermarkterin Goldbach Gruppe für 216 Millionen Franken übernehmen. Goldbach ist führend bei der Vermarktung von Radio- und TV-Werbung.

    Rafael von Matt

  • «Wo Schatten ist, ist auch Licht»

    Die Barackenstadt in Calais in Frankreich ist weg, nicht aber die Flüchtlinge. Viele sind Minderjährige, fast alle stammen aus Afghanistan oder Pakistan. In einem Auffanglager südlich von Calais machen nun diese jungen Flüchtlinge mit ihrem erfolgreichen Cricket-Club Furore. Eine Reportage.

    Charles Liebherr

  • Wieviel Leistungsdruck soll es sein?

    In Basel-Stadt müssen die Lehrerinnen und Lehrer ihre Beobachtungen über die Entwicklung der Kinder in einem Lern-Bericht festhalten. Doch Lehrerinnen und Lehrer wehren sich neuerdings gegen diese Berichte. Sie sagen, die Lern-Berichte würden die Kinder unter Druck setzen.

    Nun sucht das Basler Erziehungsdepartement neue Wege.

    Marlène Sandrin

  • Wahlen in Katalonien

    Die Unabhängigkeitsparteien schafften erneut eine absolute Mehrheit im Parlament. Stärkste Kraft jedoch wurde die noch junge, strikt zentralistische Partei Ciudadanos. Es gibt also auf beiden Seiten Sieger. Die grossen Traditionsparteien aber gehören nicht dazu.

    Martin Durrer

  • Die Sternanis-Bauern von Vietnam

    Sternanis, das getrocknete, braune Gewürz wächst in Vietnam auf Bäumen. Bis vor kurzem ging die Ernte der vietnamesischen Bauern ausschliesslich nach China. Nun sollen die Exporte auch in andere Länder gehen. Reportage.

    Karin Wenger

  • Andrea Schröder, Sprecherin deutsches Institut für Normung in Berlin.

    Im «Tagesgespräch»: Andrea Schröder: Die Welt braucht Normen

    Zahnbürsten, Plüschtiere oder Fussballtore – damit die Dinge um uns herum zueinander passen, gibt es Normen. Seit exakt 100 Jahren kümmert sich das Deutsche Institut für Normung – kurz DIN – um Standards aller Art.

    Sprecherin Andrea Schröder erklärt im «Tagesgespräch», wie Normen das Leben prägen.

    Marc Lehmann

Moderation: Simon Leu, Redaktion: Thomas Müller