Ständerat will EG-Beitrittsgesuch zurückziehen

Beiträge

  • Aussenminister Didier Burkhalter hat allmählich genug von der ewig wiederkehrenden Debatte.

    Ständerat will EG-Beitrittsgesuch zurückziehen

    Die Schweiz soll Beitrittsverhandlungen mit der Europäischen Gemeinschaft EG einleiten. Im fernen 1992 beschloss das der Bundesrat. Das Gesuch ist längst gegenstandslos. Zurückgezogen aber hat es die Schweiz nie. Bis jetzt. Nun hat der Ständerat einen Beschluss gefasst.

    Dominik Meier

  • Die Uefa will keine Gewaltszenen zeigen und den Randalierern keine Bühne bieten.

    Uefa: Keine Bilder randalierender Fans

    Nach den Ausschreitungen bei der Fussball-EM in Marseille dürfen sich die russischen Fans keinen Fehltritt mehr erlauben, sonst wird ihre Mannschaft vom Turnier ausgeschlossen. Die Fernsehzuschauerinnen und -zuschauer zuhause bekämen allfällige weitere Randale aber wohl eh nicht zu sehen.

    Die Uefa will das nicht.

    Rachel Murith

  • Paris soll Sport-Metropole der Welt werden und Weltmeister beim Gründen neuer Sport-Unternehmen.

    Paris - Sprungbrett für «sportliche» Jungunternehmer

    Die Schweizer Fussball-Nationalmannschaft trifft heute in Paris auf Rumänien. Paris soll über die Fussball-Europameisterschaft hinaus Sporthauptstadt sein. Denn dort versucht die Stadt, Jungunternehmer anzulocken, die mit dem Sport ihr Geld verdienen - nicht auf dem Rasen, sondern im Internet.

    Charles Liebherr

  • Kaffee – doch nicht krebserregend?

    Kein belegtes Krebsrisiko beim Kaffee

    Jahrelang hiess es seitens der Weltgesundheitsorganisation WHO, Kaffee sei möglicherweise krebserregend. Nun rudert die WHO zurück und sagt, ein Krebsrisiko sei nicht belegbar. Warum diese Kehrtwende? Gespräch mit SRF-Wissenschaftsredaktor Thomas Häusler.

    Simon Leu

  • Silvio Berlusconi.

    Verschwindet Berlusconi von der Bildfläche?

    Italiens Ex-Regierungschef Silvio Berlusconi wurde erfolgreich am offenen Herzen operiert. Ob er je wieder politisch aktiv wird, ist aber offen. Das liegt an seiner Herzkrankheit, aber auch am politischen Misserfolg, der ihn seit einiger Zeit begleitet.

    Franco Battel

  • Kundgebung in Simferopol, Krim.

    Neuer Rüstungswettlauf zwischen Russland und dem Westen

    Oft scheint Russlands Politik entweder gut oder schlecht. Alexej Arbatov hingegen sieht sie weniger schwarz-weiss. Der russische Politiker der sozial-liberalen Yabloko-Partei geht zwar hart ins Gericht mit Putin. Aber er kritisiert die westliche Politik genauso deutlich.

    Fredy Gsteiger hat mit Arbatov gesprochen.

    Fredy Gsteiger

  • Martin Kallen, Euro-Turnierdirektor.

    Im «Tagesgespräch»: Martin Kallen, Turnierchef EM Frankreich

    Hooligan-Krawalle, der Ausschluss Russlands auf Bewährung – aber auch attraktiver Fussball und ein Schweizer Sieg: Euro-Turnierdirektor Martin Kallen zieht im «Tagesgespräch» bei Marc Lehmann eine erste Zwischenbilanz.

    Marc Lehmann

Moderation: Simon Leu, Redaktion: Thomas Zuberbühler