Strengere Regeln für Hypotheken-Vergabe

  • Dienstag, 24. Juni 2014, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 24. Juni 2014, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Mit der Massnahme soll der Immobilienmarkt stabilisiert werden. Bild: Baustelle in Meggen LU.

    Strengere Regeln für Hypotheken-Vergabe

    Die Schweizerische Bankiervereinigung verschärft die Richtlinien bei der Hypothekenvergabe. Unter anderem müssen Hypothekarschulden schneller bezahlt werden. Neu müssen diese innert 15 statt 20 Jahren auf einen bestimmten Wert abgebaut werden.

    Der jährliche Betrag für diese Zwangs-Amortisation wird also höher.

    Jan Baumann

  • Uhuru Kenyatta, Präsident von Kenia am 24. Mai 2014.

    Kenia kämpft gegen Korruption und die Schweiz hilft mit

    Beim «Anglo-Leasing Skandal» verschwanden vor zehn Jahren in Kenia zwischen 500 bis 1000 Millionen Schweizer Franken in private Taschen. Zum Teil soll das Geld über dunkle Kanäle von Briefkastenfirmen auch auf Schweizer Bankkonten geflossen sein.

    Nun hat Kenias Regierung einem Rechtshilfegesuch der Schweiz entsprochen. Wie ernst ist es Präsident Kenyatta mit dem Kampf gegen Korruption?

    Patrik Wülser

  • Marine Le Pen, Chefin der rechten französischen Partei Front National (FN).

    EU-Parlament: Keine Einigung der Rechtsparteien

    Marine Le Pens Front National, Geert Wilders islamfeindliche Partei und die britische UKIP haben sich nicht gefunden und bilden keine gemeinsame Fraktion im EU-Parlament.

    Sind die EU-feindlichen Kräfte doch schwächer als angenommen? Das Gespräch mit Anton Pelinka, Politologieprofessor und Experte für Rassismus.

    Ivana Pribakovic

  • Heute locken die Geschäfte praktisch das ganze Jahr mit Sonderverkäufen. In der Filiale eines Schweizer Mode-Unternehmens.

    Die Bibel des Detailshandels

    Was verkauft sich besonders gut? Welche Produkte sind im Trend? Zahlen und Fakten rund um den Schweizer Detailhandel finden sich jedes Jahr in einem 400 Seiten dicken Buch. Autor dieser «Bibel» ist seit fast 25 Jahren Thomas Hochreutener vom Marktforschungs-Institut GfK.

    Nun ist die neueste Ausgabe erschienen.

    Manuel Rentsch

  • Das aktuelle Familienrecht bildet die Lebenssituation Familien kaum ab.

    Baustelle «Familienrecht»

    Das heutige Familienrecht basiert auf der klassischen Familie. Doch mittlerweile hat jedes fünfte Kind bei seiner Geburt unverheiratete Eltern. Daneben gibt es viele Patchwork-Familien. Diesen Realitäten wird das Recht nicht immer gerecht.

    An einer Tagung diskutieren Expertinnen und Politiker daher die Zukunft des Familienrechts.

    Gaudenz Wacker

  • Ruedi Mäder, Frankreich-Korrespondent von Schweizer Radio und Fernsehen SRF.

    Die Grande Nation und ihre Industrie: Ruedi Mäder

    Für Anhänger der freien Marktwirtschaft ein Graus, in Frankreich selbstverständlich: Der Staat greift ein, wenn es um ein Aushängeschild der nationalen Industrie wie Alstom geht.

    Gast von Susanne Brunner ist Frankreich-Korrespondent Ruedi Mäder.

    Susanne Brunner

Moderation: Ivana Pribakovic, Redaktion: Karoline Arn