Syrische Grenze: Ausharren in Nässe und Kälte

Beiträge

  • Syrische Flüchtlinge versuchen, sich vor dem kalten Regen zu schützen.

    Syrische Grenze: Ausharren in Nässe und Kälte

    Seit Tagen sitzen Zehntausende von Flüchtlingen an der syrisch-türkischen Grenze fest. Sie sind aus dem Gebiet von Aleppo geflohen. Die Lage der Flüchtlinge ist laut Hilfsorganisationen dramatisch. Trotzdem lässt die Türkei die Flüchtlinge nicht ins Land.

    Ein Gespräch mit Reinhard Baumgarten, zurzeit in Djarbakir.

    Brigitte Kramer

  • EU-Aussenbeauftragte Federica Mogherini.

    EU: Forderungen an die Türkei

    Die europäischen Aussenminister setzen die Türkei unter Druck: Diese solle die Grenze für Flüchtlinge aus Aleppo öffnen. Gleichzeitig will die EU aber, dass die Türkei die Flüchtlinge an einer Weiterreise Richtung Norden hindert. Ein Kommentar.

    Iren Meier

  • Der Anteil der jungen Raucherinnen und Raucher zwischen 15 und 19 Jahren steigt wieder an.

    Zahl bei den jugendlichen Rauchern steigt

    Trotz hoher Zigarettenpreise und Rauchverbote qualmt noch immer ein Viertel der Schweizer Bevölkerung. Bei den Jungen zeichnet sich eine besondere Entwicklung ab: Während der Raucher-Anteil bei den 11 bis 15-Jährigen abnimmt, greifen die 15 bis 19-Jährigen vermehrt zur Zigarette.

    Die Fachstelle Sucht Schweiz verlangt ein schärferes Tabakprodukte-Gesetz.

    Andrea Jaggi

  • Die Chinesin Yoyo arbeitet als Begleiterin für unverheiratete Männer.

    China: Schwiegertöchter und –söhne auf Abruf

    Fast 1,4 Milliarden Menschen begrüssen in China das neue Jahr im Kreise ihrer Familie. Nicht ganz einfach ist das für viele Unverheiratete. Denn die Familie erwartet, dass sie ihre Partnerin oder ihren Partner mitbringen.

    Was aber tun Singles? Findige Agenturen haben eine Lösung: Sie vermieten Frauen und Männer, die sich als potentielle Schwiegersöhne oder Schwiegertöchter ausgeben.

    Martin Aldrovandi

  • Wie gelangt das Know-How zum Bau von Langstreckenraketen in das isolierte Nordkorea? Grenzaun zwischen Süd- und Nordkorea.

    Wie gelangt Nordkorea an die Technologie?

    Nordkoreas Machthaber, Kim Jong Un, provoziert wieder. Die Weltgemeinschaft geht davon aus, dass er eine militärische Langstreckenrakete testen liess. Dementsprechend erbost reagieren die USA. Woher nimmt Nordkorea überhaupt das Know-How, um Langstreckenraketen zu bauen?

    Kramer Brigitte

  • Roberto Balzaretti, Schweizer Botschafter in Brüssel.

    Verhältnis Schweiz – EU: Arbeiten an gemeinsamer Lösung

    Bis im nächsten Februar muss der Bundesrat die Personenfreizügigkeit mit der EU neu geregelt haben. So sieht es die Masseneinwanderungsinitiative vor, die das Schweizer Stimmvolk vor zwei Jahren angenommen hat.

    Seit der Abstimmung verhandelt der Schweizer Botschafter in Brüssel, Roberto Balzaretti. Er ist skeptisch, ob die EU der Schweiz im entscheidenden Punkt entgegenkommt.

    Oliver Washington

  • Natasja Sommer vom Zigarettenkonzern JTI (links) und Irene Abderhalden von Sucht Schweiz.

    Irene Abderhalden und Natasja Sommer über Tabak-Werbeverbote

    Trotz Prävention und immer mehr Verboten: In der Schweiz raucht jede vierte Person. Was auffällt: junge Menschen rauchen wieder mehr. Über die Gründe diskutiert Marc Lehmann im Tagesgespräch mit Vertreterinnen von Suchtprävention und Tabaklobby.

Moderation: Brigitte Kramer, Redaktion: Thomas Zuberbühler