Transparenz bei Spitalinfekten

  • Dienstag, 2. Dezember 2014, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 2. Dezember 2014, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Nun ist transparent, an welchen Schweizer Spitälern welches Risikio besteht, sich bei einer Operation einen Wundinfekt zu holen.

    Transparenz bei Spitalinfekten

    Bei einer Operation besteht die Gefahr, dass der Patient von Bakterien infiziert wird, sich einen Wundinfekt holt. Das kann lebensbedrohlich sein. Nun werden zum ersten Mal in der Schweiz die konkreten Infektionszahlen der Spitäler veröffentlicht, inklusive Namen der Spitäler.

    Nicht alle schneiden gleich gut ab.

    Odette Frey

  • Die EU-Sanktionen haben gewirkt: Russland stoppt den Bau seiner Gas-Pipeline nach Westeuropa.

    Pipeline-Projekt: Herber Rückschlag für Putin

    Putin beerdigt das Pipeline-Projekt «South Stream», dasrussisches Gas an der Ukraine vorbei nach Europa hätte transportieren sollen. Zu gross sei der Widerstand der EU gewesen, so Putin. Weshalb gibt Putin klein bei? Gespräch mit Jonas Grätz, Forscher für Sicherheitspolitik an der ETH Zürich.

    Simon Leu

  • Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg am Treffen der Nato-Aussenminister in Brüssel am 2. Dezember 2014.

    Ukraine als Nato-Mitglied willkommen

    Die Ukraine darf Nato-Mitglied werden. Das betont Nato-Generalsekretär Stoltenberg - dies als Reaktion auf die russischen Provokationen in der Ostukraine. Derzeit befinden sich dort 10'000 schwer bewaffnete russische Soldaten.

    Gleichzeitig nähern sich russische Militärflugzeuge dem Nato-Luftraum. Ein einschätzendes Gespräch.

    Fredy Gsteiger

  • Landschafts- und Naturschutz müssten nicht immer Vorrang haben. Staumauer des Lago di Livigno.

    Kraftwerke auch in Naturschutzgebieten

    Künftig sollen Kraftwerke auch in Naturschutzgebieten gebaut werden können. Ganz kleine Wasserkraftwerke sollen aber nicht mehr finanziell unterstützt werden. Der Nationalrat hat den Ausbau der erneuerbaren Energien zu einem nationalen Interesse erklärt.

    Christian von Burg

  • Der Verfassungsartikel zu Zuwanderungskontingenten soll laut «RASA» gestrichen werden.

    Initiative will Volksentscheid rückgängig machen

    «Raus aus der Sackgasse»: So nennt sich eine Gruppe von Intellektuellen, Unternehmerinnen und alt Politikern. Sie will die Zuwanderungsinitiative per Volksinitiative wieder rückgängig machen. Die Unterschriften-Sammlung läuft. Dominik Meier über eine höchst umstrittene Idee.

    Dominik Meier

  • Hat ein Autofahrer Drogen genommen? Gibt es diesen Verdacht, machen Polizisten weltweit einen Speichelschnelltest; nicht so die Zürcher Polizei.

    Polizisten besser als Drogen-Schnelltests

    In Zürich vertraut die Polizei neuerdings mehr auf Beobachtungen als auf Speicheltests. Beobachtungen seien zuverlässiger als Schnelltests. Das hat die Pilotphase ergeben. Wie findet die Polizei nun heraus, ob ein Autofahrer Drogen genommen hat?

    Curdin Vincenz

  • François Höpflinger, Soziologe und Altersforscher (links) und Brigitte Poltera, Autorin von seniorweb.ch.

    Internetnutzung im Alter: die «Silver Surfer»

    Fast jeder dritte über 55 in der Schweiz lebt ohne Internet. Bei den über 80jährigen ist deren Anteil noch viel höher. Ein Graben zwischen Jungen und Älteren geht auf.

    Gäste von Ivana Pribakovic sind François Höpflinger, Soziologe und Altersforscher, und Brigitte Poltera, Autorin von seniorweb.ch.

    Ivana Pribakovic

Moderation: Simon Leu, Redaktion: Karoline Arn