Trotz mehr Stellen steigt die Arbeitslosigkeit

  • Dienstag, 8. Januar 2013, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 8. Januar 2013, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Trotz mehr Stellen steigt die Arbeitslosigkeit

    Immer mehr Menschen in der Schweiz haben keine Arbeit: Die Arbeitslosigkeit ist im Dezember weiter gestiegen, auf 3,3 Prozent. Gleichzeitig ist die Zahl der Arbeitsstellen in der Schweiz gestiegen. Wie erklärt sich diese gegenläufige Entwicklung?

    Maren Peters

  • Unendliche Geschichte um den Erwerb des schwedischen Kampfjets.

    Gripen-Kauf: Sicherheitspolitiker fordern einen Marschhalt

    Der Ständerat sollte eigentlich im März über den Kauf der Gripen-Kampfjets entscheiden. Nun treten Sicherheitspolitiker auf die Bremse: Sie wollen abwarten und fordern Einsicht in die Details des Kaufvertrags. Bundespräsident Ueli Maurer reagiert verständnislos.

    Dominik Meier

  • Sollen Tankstellenshops wirklich 24 Stunden alles verkaufen?

    Referendum «Gegen den 24-Stunden-Arbeitstag» lanciert

    Das Referendum will den Parlamentsbeschluss rückgängig machen, nach dem Tankstellenshops rund um die Uhr alles verkaufen dürfen. Warum dieser Widerstand? Und: Ein Soziologe beleuchtet neue Konsumgewohnheiten.

    Karoline Arn und Oliver Washington

  • Die neue Free-Box - designt von Philippe Starck - gefällt nicht allen.

    Frankreich: Wirbel um Internet-Werbeblocker

    Frankreichs zweitgrösster Internetanbieter Free hat zum Jahreswechsel in seinen Zugangs-Boxen einen Filter eingebaut, der Werbung blockiert. Die zuständige französische Ministerin verlangt nun, dass der Filter entfernt wird.

    Reto Widmer

  • Ein Kunde prüft die Qualität der Coca-Blätter. La Paz, Bolivien.

    Der Luftballon-Effekt auf Südamerikas Kokainmarkt

    Kokain-Konsumierende spüren nichts davon, dass  in Kolumbien seit einiger Zeit weniger Coca-Sträucher angebaut werden: Das weisse Pulver aus den Anden erreicht die KundInnen zuverlässig; auch der Preis ist stabil. Weshalb?

    Ulrich Achermann

Moderation: Daniel Schmidt, Redaktion: Christoph Wüthrich