UBS erneut im Visier der US-Steuerfahnder

  • Dienstag, 29. Januar 2013, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 29. Januar 2013, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Neues Ungemach für die UBS

    UBS erneut im Visier der US-Steuerfahnder

    Die US-Steuerbehörde will von der UBS Auskunft über ein Konto, das diese in den USA für die Bank Wegelin führte. Droht der Schweizer Grossbank neues Ungemach?

    Thomas Oberer

  • Verteidigungsminister Ueli Maurer.

    Eine Milliarde zum Verschwinden bringen

    Die Schweizer Armee hat in den letzten Jahren mehr als eine Milliarde Franken nicht ausgegeben, obwohl das Geld budgetiert war. Der Bundesrat möchte das Geld jetzt ins aktuelle Armeebudget einfliessen lassen. Sicherheitspolitiker sind empört.

    Philipp Burkhardt

  • Umweltverbände setzen auf erneuerbare Energien

    Umweltverbände setzen auf erneuerbare Energien

    «Sind Sie insgesamt mit der Energiestrategie 2050 einverstanden?» Das müssen Verbände, Parteien und Kantone bis Donnerstag beantworten. Die Umweltverbände sagen Ja - aber; ihnen ist vor allem die Photovoltaik wichtig.

    Christian Von Burg

  • VSE-Präsident Kurt Rohrbach.

    VSE sagt grundsätzlich Ja zu Energiestrategie 2050

    Der Verband Schweizerischer Elektrizitätsunternehmen VSE wehrt sich dagegen, einseitig auf erneuerbare Energien zu setzen; grundsätzlich ist der VSE mit der Energiestrategie 2050 des Bundesrates einverstanden.

    Karoline Arn

  • Energiestrategie 2050 - die Politik ist gefordert

    Die Positionen von Umweltverbänden und Stromindustrie zur bundesrätlichen Energiepolitik sind nun bekannt - und erstaunen kaum. Wo bestehen die grössten Differenzen?

    Karoline Arn

  • Bezirksgericht Horgen.

    Lebenslange Gefängnisstrafe für Kindsmörderin

    Das Bezirksgericht Horgen verurteilt die Mutter, die vor fünf Jahren ihre Zwillinge umbrachte und Jahre zuvor schon ihr erstes Baby getötet hatte.

    Curdin Vincenz

  • Der 84-jährige Rios Montt muss sich vor Gericht verantworten.

    Prozess gegen Guatemalas Ex-Diktator Rios Montt

    General Ríos Montt wird wegen Völkermordes und schwerster Verbrechen gegen die Menschlichkeit angeklagt. Er war von März 1982 bis August 1983 Jahren Präsident Guatemalas; damals herrschte Bürgerkrieg. Zehntausende wurden ermordet.

    Franco Battel

  • Christian Niederhauser

    Christian Niederhauser - Blindenschule Zollikofen

    Die grösste und älteste Blindenschule der Schweiz ist in Zollikofen bei Bern. Zum 175-Jahr-Jubiläum gibt es die Sonderausstellung «anders sehen». Wie sehen Menschen, die nicht oder kaum sehen? Schuldirektor Christian Niederhauser ist Gast von Susanne Brunner.

    Susanne Brunner