Unterschätzte Gefahr von Flugzeug-Attentaten auf Schweizer AKW?

Beiträge

  • Gösgen bleibt in Betrieb - so wie auch die anderen Schweizer AKW.

    Unterschätzte Gefahr von Flugzeug-Attentaten auf Schweizer AKW?

     Ein erfahrener Pilot stellt die Glaubwürdigkeit der Nuklear-Aufsichtsbehörde Ensi in Frage: Die Gefahr eines gezielten Flugzeugabsturzes werde vom Ensi systematisch kleingeredet, sagt er.

    Christian von Burg

  • Assads Ende rückt in greifbare Nähe

    Verschiedene Länder entwickeln Szenarien für ein Syrien nach Bashar al-Assad. Auf welche Kräfte in der Opposition kann man bauen? Gespräch mit Heiko Wimmen von der Stiftung Wissenschaft und Politik in Berlin.

    Ivana Pribakovic

  • Kein Grundsatzurteil zur Sterbehilfe

    Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte drückt sich um ein Grundsatzurteil zum Recht auf Sterbehilfe. Er musste den Fall einer deutschen Behinderten beurteilen, der ein tödliches Medikament verweigert wurde.

    Fredy Gsteiger

  • Professionelle Jagd nach Unterschriften

    LokalpolitikerInnen, Parteifunktionäre und Freiwillige sammeln Unterschriften für alle möglichen Anliegen; alle haben sie eine persönliche Strategie. Aber nicht alle sind aus politischer Überzeugung unterwegs.

    Dominik Meier

  • Reitsport und Pferdehaltung - ein Boom

    Die Zahl der Pferde in der Schweiz hat in den letzten 20 Jahren deutlich zugenommen. Das heisst auch: Mehr Arbeit und mehr Einnahmen für Hufschmiede, Sattler, Pferdehändler und Reitsport-Anbieter.

    Klaus Bonanomi

  • Isidor Wallimann

    Sommerserie: Isidor Wallimann, Sozialwissenschaftler und Ökonom

    Der 68-jährige Isidor Wallimann war Professor an den Universitäten Bern und Freiburg und zuletzt an der Fachhochschule Nordwestschweiz tätig.

    Der Sozialwissenschafter und Ökonom interessierte sich immer auch für soziale Bewegungen und alternative Lebensformen und hilft in Basel mit dem Verein und der Genossenschaft «Netz Soziale Ökonomie» mit, neue Lebensformen auszuprobieren. Seine Vision wird eigentlich bereits umgesetzt, ist aber im Grunde noch gar nicht ausformuliert.

Moderation: Ivana Pribakovic, Redaktion: Daniel Schmidt