Werden die Krankenkassenfranchisen erhöht?

  • Mittwoch, 28. Juni 2017, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 28. Juni 2017, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Bundesrat Alain Berset.

    Werden die Krankenkassenfranchisen erhöht?

    Die Versicherten sollen sich in der Schweiz noch mehr an den Krankheitskosten beteiligen. Der Bundesrat schlägt eine Änderung bei den Franchisen vor.

    Curdin Vincenz

  • Max Trossmann, Vizepräsident des Schweizer Presserates.

    Schleichwerbung heisst neu: «Native Advertising»

    Gemeint ist damit Werbung, die nicht auf den ersten Blick als solche erkannt werden soll. Mit dieser versteckten Werbung sucht die Wirtschaft darum neue Wege zu den Konsumenten.

    Zum Schaden der Medien.Wie glaubwürdig sind journalistische Beiträge noch, die mit Werbung vermischt wurden? Das Gespräch mit Max Trossmann, Vizepräsident des Schweizer Presserates.

    Klaus Bonanomi und Ivana Pribakovic

  • Abschaffung der obligatorischen Krankenversicherung in Amerika

    Über 20 Millionen Menschen in Amerika droht der Verlust der obligatorischen Krankenversicherung. Mehr Kranke werden in diesem Fall auf kostenlose medizinische Hilfe angewiesen sein. Eine US-Organisation bietet gratis Untersuchungen, Zahn- und Augenbehandlungen an.

    Max Akermann

  • Das Gebäude der EZB in Deutschland.

    Billiges Geld für die Wirtschaft

    Seit 2014 pumpt die Europäische Zentralbank billiges Geld in die Wirtschaft, in der Hoffnung, dass Banken Hypotheken und Kredite zu sehr tiefen Zinsen vergeben. Das soll Firmen dazu bringen, mehr zu investieren, zum Beispiel in Maschinen oder Personal.

    Die Unternehmen verhalten sich jedoch nicht so.

    Massimo Agostinis

  • Trevibrunnen in Rom/Italien.

    Fertig mit «Brunnenplausch» in Rom

    Italien erlebt eine der schlimmsten Dürren der letzten Jahrzehnte. Viele Regionen warten schon seit Monaten auf Regen. Auch die Hauptstadt Rom. Die Bevölkerung wird angehalten, sparsam mit dem Wasser umzugehen. Die Stadt stellt zudem einen Teil der öffentlichen Brunnen temporär ab.

    Franco Battel

  • Die Zukunft der EU

    Die EU-Kommission hat vor einigen Wochen ein Weissbuch zur Zukunft der EU veröffentlicht, in welchem sie sich Gedanken über die wietere Zukunft macht. Es birgt enormes Konfliktpotential. Denn es geht um die Frage, wie das jährliche EU-Budget von 155 Milliarden Euro verteilt wird.

    Das Gespräch mit EU-Korrespondent Oliver Washington.

    Ivana Pribakovic

  • Jacqueline Fehr, Zürcher Regierungsrätin, Dr. Benno Schüriger, Präsident des Synodalrates der Katholischen Kirche im Kanton Zürich und Pfarrer Michel Müller, Kirchenratspräsident der Reformierten Kirche Zürich.

    «Tagesgespräch»: 50 Millionen Franken für die Kirchen

    Die Landeskirchen bekommen vom Kanton Zürich Geld für die Arbeit, die der gesamten Gesellschaft nützt. Eine Studie zeigt: der Kanton bekommt mehr dafür als er bezahlt. Bei Ivana Pribakovic diskutieren SP-Regierungsrätin Jacqueline Fehr und die Vertreter der reformierten und katholischen Kirche.

    Ivana Pribakovic

Moderation: Ivana Pribakovic, Redaktion: Karoline Arn