«Ringelnatz»

Zu Joachim Ringelnatz' 80. Todestag präsentiert Kulturredaktor Michael Luisier ein Porträt des Kabarettisten, Malers, Schriftstellers und Seemanns mit viel Gedichten und Geschichten.

Jürg Kienberger und Wolfram Berger
Bildlegende: Jürg Kienberger und Wolfram Berger mit «Ringelnatz» im Theater Ticino Wädenswil Bernhard Fuchs

Gestorben ist Joachim Ringelnatz verarmt und gesellschaftlich erledigt mit gerade mal 51 Jahren an Tuberkulose. Er wurde zu den Klängen des «La Paloma» auf dem Berliner Waldfriedhof zu Grabe getragen. Anwesend waren gerade mal neun Leute. Das ist nun genau 80 Jahre her.

Doch Joachim Ringelnatz hinterlässt ein höchst lebendiges Erbe. Seine Gedichte und seine humoristische Kunstfigur des Kuttel Daddeldu gehören zum festen Inventar der deutschen satirischen Literatur.

Die Sendung können wir Ihnen leider aus urheberrechtlichen Gründen nicht zum Nachhören zur Verfügung stellen.

Redaktion: Michael Luisier