Hans Aregger: Der grosse Volksmusikant nimmt es heute ruhiger

  • Sonntag, 25. Februar 2018, 11:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 25. Februar 2018, 11:03 Uhr, Radio SRF Musikwelle
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 25. Februar 2018, 20:03 Uhr, Radio SRF Musikwelle

Er hat die Volksmusik in der Schweiz stark geprägt: Der Luzerner Ländlermusikant, Jodler, Komponist und Dirigent Hans Aregger. Der heute 87-jährige Vollblutmusiker erfreute mit seiner Klarinette jahrelang das Publikum, beispielsweise auch jahrelang in der Touristenstadt Luzern.

Selfie mit zwei Männern vor einem Hauseingang.
Bildlegende: Ein Selfie als Erinnerung an den Besuch bei Hans Aregger in Horw LU. SRF

Gerade in den unzähligen Konzerten vor Touristen im Casino Luzern bewies Hans Aregger seine musikalische Vielfalt. Er ist nämlich nicht nur als Ländlermusikant bekannt, sondern auch als Jodler, Jodelliederkomponist und langjähriger Dirigent verschiedener Jodlerklubs.

Für seine grossen Verdienste wurde Hans Aregger auch verschiedentlich geehrt: 1995 erhielt er den «Goldenen Violinschlüssel» – die höchste Auszeichnung innerhalb der Schweizer Volksmusik – und 2004 den «Prix Walo».

Heute musiziert Hans Aregger nicht mehr aktiv, noch immer entstehen aber vereinzelte Kompositionen von ihm.

Moderator Sämi Studer hat Hans Aregger bei sich zu Hause in Horw besucht und mit ihm über seine grosse Musikantenlaufbahn gesprochen. Das Gespräch gibt es in diesem «SRF Musikwelle Brunch», zusammen mit der Wunschmusik des Klarinettisten im Ruhestand.

Gespielte Musik

Moderation: Sämi Studer, Redaktion: Sämi Studer