Michael Hirte wollte nie berühmt werden

  • Sonntag, 6. Dezember 2015, 11:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 6. Dezember 2015, 11:03 Uhr, Radio SRF Musikwelle
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 6. Dezember 2015, 20:03 Uhr, Radio SRF Musikwelle

Einmal im Fernsehen auftreten und für seine Freunde «Ave Maria» spielen – das war sein Plan. So gesehen ist Michael Hirte gescheitert. Letztlich gewann er nach seinem Auftritt bei «Das Supertalent» und wurde damit schlagartig berühmt. Seither läuft seine Karriere ungebremst weiter. 

Zwei Männer vor herbslichem Baum
Bildlegende: Michael Hirte und SRF Moderator Eric Dauer. SRF/Alexandra Felder

Das Geheimnis seines Erfolgs liegt wohl in seiner Lebensgeschichte, die fast schon so kitschig schön ist, dass man sie kaum für möglich hält.

Der einstige LKW-Fahrer verunglückt bei einem Unfall schwer, landet als Musiker auf der Strasse und wird dank einer TV-Casting-Show zum «Mann mit der Mundharmonika» erkoren.

Seit 7 Jahren ist er das erfolgreichste Supertalent und ist dabei überhaupt nicht abgehoben. Im «SRF Musikwelle Brunch» gesteht Michael Hirte aber auch, dass er seine Zeit als Strassenmusiker nicht bereut.

Gespielte Musik

Autor/in: daue, Moderation: Eric Dauer, Redaktion: Eric Dauer