Diskrete tschechische EU-Ratspräsidentschaft

  • Dienstag, 6. Januar 2009, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 6. Januar 2009, 13:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 7. Januar 2009, 0:35 Uhr, DRS 4 News
    • Mittwoch, 7. Januar 2009, 4:33 Uhr, DRS 4 News

Eigentlich hat Frankreich die EU-Präsidentschaft Anfang Jahr an Tschechien übergeben. Trotzdem steht weiterhin der französische Staatspräsident Nicolas Sarkozy im Rampenlicht, zum Beispiel als Vermittler im Nahen Osten. 

Neben ihm geht die Delegation fast unter, die vom tschechischen Aussenminister Karel Schwarzenberg geführt wird und ebenfalls im Nahen Osten unterwegs ist. Jetzt schon zeigt sich, dass Tschechiens EU-Ratspräsidentschaft diskreter wird als jene Frankreichs.

Sie steht gleich zu Beginn vor vielen Herausforderungen: dem Krieg im Gazastreifen, dem Gas-Streit zwischen Russland und der Ukraine und der weltweite Wirtschaftskrise.

Gast bei Susanne Brunner im Tagesgespräch ist Marc Lehmann, Osteuropa-Korrespondent für SR DRS, der seit gut einem Jahr in Prag wohnt.

Moderation: Susanne Brunner