«Ich bin gar nicht dafür, dass wir uns fremde Richter geben»

  • Mittwoch, 12. Juni 2013, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 12. Juni 2013, 13:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 12. Juni 2013, 20:34 Uhr, Radio SRF 4 News

Die EU will, dass sich die Schweiz stärker in Europa integriert, dass die Zeit der «Extrawürste» und «Sonderzüge» aufhört. Christa Tobler ist Professorin für Europarecht am Europainstitut der Universität Basel - und gleichzeitig auch im holländischen Leiden. Die Fragen an sie stellt Urs Siegrist.

Christa Tobler hält eine Vorlesung am Europainstitut der Uni Basel.
Bildlegende: Christa Tobler hält eine Vorlesung am Europainstitut der Uni Basel. Keystone

Ob des Drucks aus den USA geht der Druck seitens der EU fast vergessen. Kleiner geworden ist er deshalb nicht. Vor allem geht es um die Frage, wie die Schweiz EU-Recht übernehmen soll und welche Gerichte darüber im Streitfall entscheiden. Diese sogenannte institutionelle Frage wird im Bundesrat behandelt, Entscheide werden in Bälde erwartet. Kommen bald fremde Richter? Was würden die entscheiden? Und was, wenn die Schweiz das nicht will? Mit solchen Fragen beschäftigt sich Christa Tobler seit vielen Jahren.