Patrick Fischer: «Irgendwann werden wir Eishockey-Weltmeister»

  • Mittwoch, 23. Mai 2018, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 23. Mai 2018, 13:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 23. Mai 2018, 15:34 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Mittwoch, 23. Mai 2018, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Donnerstag, 24. Mai 2018, 2:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Donnerstag, 24. Mai 2018, 4:33 Uhr, Radio SRF 4 News

WM-Silber hat die Schweizer Eishockey Nationalmannschaft in Kopenhagen gewonnen, Gold nur knapp verpasst. Im «Tagesgespräch» ordnet Nationaltrainer Patrick Fischer die Turnierleistung ein, spricht über seine Trainingsmethoden und die nächsten Herausforderungen.

Patrick Fischer, Cheftrainer der Schweizer Eishockeynationalmannschaft.
Bildlegende: Patrick Fischer, Cheftrainer der Schweizer Eishockeynationalmannschaft. Keystone

Die Fans und die Medien sind sich einig: Die Schweizer Eishockey-Nationalmannschaft hat an der WM in Kopenhagen Grosses geleistet. Zwar blieb die Sensation aus, statt Gold war es am Ende Silber, doch die Schweizer gewannen ihre erst dritte WM-Medaille überhaupt und wurden bei ihrer Rückkehr in die Schweiz wie Helden gefeiert. Einen grossen Anteil am Erfolg habe Trainer Patrick Fischer gehabt, so das Urteil der Sportjournalisten. Noch vor wenigen Monaten hatte es anders getönt: Nach dem missglückten Auftritt der Mannschaft an den Olympischen Winterspielen in Südkorea war vor allem der Trainer in die Kritik geraten. Patrick Fischer müsse erst noch beweisen, dass er nicht nur ein guter Kommunikator und Verkäufer ist. Wie dick ist das Fell von Patrick Fischer? Und wohin will er seine Mannschaft als nächstes führen? Patrick Fischer ist Gast bei Barbara Peter.

Moderation: Barbara Peter