Schweizer Suppentag

In über 40 Schweizer Städten kochen Spitzenköche gratis Suppe, Prominente helfen mit, die Suppenteller zu füllen. Der Suppentag ist eine Spendenaktion der Schweizer Tafeln, ein Projekt der Stiftung «Hoffnung für Menschen in Not».

Susanne Brunner und Beat Soltermann sind am Suppentag vor dem Bundeshaus in Bern. Sie reden unter anderem mit Daniela Rondelli Stromsted, Geschäftsleiterin der Stiftung «Hoffnung für Menschen in Not».