Eintritt zahlen für den Wald?

Sollen Biker, Reiter und Spaziergänger künftig eine Waldsteuer bezahlen, um den Wald nutzen zu können? Waldwirtschaft Schweiz (WVS) plädiert dafür, dass die privaten Waldeigentümer Gelder erhalten für den Unterhalt des Waldes. Bis heute machen sie das gratis.

Der Wald ist für alle frei zugänglich.
Bildlegende: Der Wald ist für alle frei zugänglich. colourbox

Ob dies allerdings in Form einer Art Wald-Vignette, einer Steuer oder über den forcierten Verkauf von Schweizer Holz passieren soll, ist unklar. Gegen eine Wald-Vignette spricht der freie Waldzugang, der seit 1907 im Zivilgesetzbuch verankert ist.

Der «Treffpunkt» diskutiert das Für und Wider und zeigt die Hintergründe.

Moderation: Michael Brunner, Redaktion: Jürg Oehninger