Kinderbuch-Klassiker: «Rössli Hü» zieht immer noch

In Kürze werden das «Rösslein Hü» oder der Dackel «Fridolin» neu aufgelegt, Kinderbücher mit Kultstatus. Sie sind bei Weitem nicht die einzigen Klassiker, die in frischem Kleid auf den Markt zurückkehren. Warum eigentlich? Was haben diese Klassiker, das andere nicht haben?

Elisabeth Eggenberger hält das Buch «Rössli Hü» in den Händen.
Bildlegende: Elisabeth Eggenberger zeigt die Erstausgabe und die Neuauflage vom Buch SRF

«Kinderbuchklassiker entstehen durch das Bedürfnis, ein Buch von Generation zu Generation weiterzugeben und sich an seine eigene Kindheit zu erinnern», sagt Elisabeth Eggenberger in der Sendung «Treffpunkt». Die Literaturwissenschaftlerin hat viele Kinderklassiker unter die Lupe genommen und erklärt, was diese Bücher zeitlos macht und wann ein Buch definitiv veraltet ist. Auch Hörerinnen und Hörer kommen zum Zug. Sie erzählen, was ihre Lieblingskinderbücher ausmachen.

Was war Ihr Lieblingsbuch in der Kinder- und Jugendzeit? Schreiben Sie hier ins Kommentarfeld oder schicken Sie uns ein Mail ins Studio.

Autor/in: Patricia Banzer, Moderation: Thomy Scherrer