Magisches Jubiläum: 20 Jahre Harry Potter

Nur gerade 500 Stück betrug die erste Auflage des ersten Harry Potter-Buches. Heute, 20 Jahre später, ist der Zauberjunge weltweit Kult, die Autorin Multimillionärin. Die Sendung «Treffpunkt» blickt zurück auf diese beispiellose Erfolgsgeschichte und fragt, was Harry Potter so einzigartig macht.

Buchladen mit vielen Potter-Büchern und jugendlichen Käufern
Bildlegende: Heiss begehrt: Harry Potter-Fans stürmen die Läden, wann immer ein neues Buch auf den Markt kommt Keystone

Kulturjournalist und Übersetzer Thomas Bodmer ist selbst ein Harry Potter-Fan und -Kenner der ersten Stunde. Die Potter-Schöpferin Joanne K. Rowling hat er sogar persönlich kennengelernt: Im Jahr 1999 traf er die Autorin zu einem dreistündigen Interview. Warum ihn das bis heute beeindruckt, erzählt er in der Sendung «Treffpunkt».

Eine ähnliche Leidenschaft für die magische Welt von Harry Potter haben die Spieler des Quidditch-Club Pilatus Patronus in Luzern. Seit diesem Frühling spielen sie den Zaubersport aus den Potter-Büchern auf einer Luzerner Wiese. Anders als im Original bleiben sie dabei mit den Füssen auf dem Boden. Auf die Besen steigen sie aber trotzdem.

Quidditch: So sieht das Zauberspiel aus Harry Potter in Realität aus

Moderation: Sandra Schiess, Redaktion: Anna Wepfer