Peinlich, peinlich - Der Tritt ins Fettnäpfchen

Den Chef vor versammelter Mitarbeiterschaft nachäffen und dann beschämt merken, dass der Chef anwesend ist. Von solchen und anderen Tritten ins Fettnäpfchen erzählt die Sendung «Treffpunkt».

Passiert einem etwas peinliches, möchte man sich am liebsten verkriechen.
Bildlegende: Passiert einem etwas peinliches, möchte man sich am liebsten verkriechen. colourbox

Der «Treffpunkt» gibt aber auch Antwort auf die Frage, woher denn der Ausdruck ins-Fettnäpfchen-treten kommt und ein Rhetorik-Experte erklärt, wie man sich aus einer solch peinlichen Situation geschickt wieder raus reden kann.

Moderation: Dani Fohrler, Redaktion: Mark Schindler