Prominente spielen für «Denk an mich»

Am Tag des «Morgenstund»-Finals wird auch in der Sendung «Treffpunkt» gespielt. Die Radio SRF 1-Moderatoren Sven Epiney und Michael Brunner spielen mit Prominenten Schweizerinnen und Schweizern zu Gunsten der Stiftung «Denk an mich».

Spielt für den guten Zweck: Miss Schweiz Dominique Rinderknecht.
Bildlegende: Spielt für den guten Zweck: Miss Schweiz Dominique Rinderknecht. Keystone

100 Franken pro richtige Antwort gehen an die Stiftung «Denk an mich», die behinderten Menschen Ferien ermöglicht.

Es spielen unter anderem die Nationalratspräsidentin Maja Graf, der Künstler und Zirkusunternehmer Rolf Knie sowie die aktuelle Miss Schweiz Dominique Rinderknecht.

 

Moderation: Sven Epiney / Michael Brunner, Redaktion: Mark Schindler / Thomy Scherrer