Sotschi: Im Bann des Olympischen Geistes

Wenn heute Abend im russischen Sotschi die 22. Olympischen Winterspiele beginnen, verblassen die politischen Diskussionen, zählt für die Aktiven nur noch eines: das grosse sportliche Ringen um Olympisches Gold. Im «Treffpunkt» kommen deshalb jene zu Wort, welche diese Erfolge begleiten.

Die Olympischen Ringe im «Cluster Olympic Village» in Krasnaya Plyana.
Bildlegende: Die Olympischen Ringe im «Cluster Olympic Village» in Krasnaya Plyana. Keystone

Gian Gilli, der langjährige Delegationsleiter der Schweiz, Beni Thurnheer, die Sportreporter-Legende und Tanja Frieden, als Snowboard-Olympia-Siegerin Teil der jüngsten Olympia-Fraktion, sie alle verbindet eines: die persönliche Erfahrung des olympischen Geistes, die einzigartige Atmosphäre an Olympischen Spielen - und die vielen Feste im «House of Switzerland».

Was heute selbstverständlicher Bestandteil der Schweizer Delegation ist, ist in den letzten 20 Jahren gewachsen. Der «Treffpunkt» lässt diese Pionierzeiten nochmals aufleben.

Moderation: Ladina Spiess, Redaktion: Fredy Gasser