Verkehrsgesetze – was Mann und Frau nicht (mehr) weiss

Wer nachts auf der Autobahn 120 Kilometer pro Stunde fährt, macht sich strafbar. Erlaubt sind nämlich nur deren 80, weil die Sicht in der Nacht natürlicherweise eingeschränkt ist und man auf Sichtdistanz anhalten können muss.

Je komplexer der Verkehr, desto anspruchsvoller ist es für den Autofahrer.
Bildlegende: Je komplexer der Verkehr, desto anspruchsvoller ist es für den Autofahrer. Keystone

Solche und andere Regeln sind vielen Autofahrenden nicht oder nicht mehr bekannt. Der «Treffpunkt» über Regeln beim Autofahren, die man nicht (mehr) weiss.

Fahrlehrer Markus Hess vom Kantonalen Bernischen Autofahrlehrer-Verband beantwortet Hörerfragen zum Strassenverkehr. Gerade wenn die Fahrprüfung länger zurück liegt, würden sich viele Autofahrer nicht mehr an einige Regeln erinnern.

Artikel 31 schreibt etwa vor, dass der Führer das Fahrzeug ständig beherrschen muss. Im Klartext sagt dieser Artikel also, dass man sich nicht ablenken lassen darf. Essen, Trinken und Rauchen am Steuer ist nicht erlaubt.

Moderation: Adrian Küpfer, Redaktion: Jürg Oehninger