Wie Geschwister uns beeinflussen

In keiner anderen Beziehung liegen Hass und Liebe so nah beieinander wie unter Geschwistern. Es ist die längste Beziehung im Leben eines Menschen, und sie beeinflusst ihn mehr, als er sich bewusst ist.

Drei Geschwister sitzen bei einem Baum.
Bildlegende: Geschwister beeinflussen uns fürs Leben. Colourbox

Manche Forscher sagen sogar, dass die Geschwister das Glück in der Partnerschaft beeinflussen. Dem stimmt auch Professor Jürg Frick zu. Der Psychologe mit Schwerpunkt Geschwisterpsychologie sagt, dass Geschwister jede Art von späteren Beziehungen mitprägen können.

Wie stark Geschwister einander beeinflussen, hat mit dem Altersunterschied, dem Geschlecht und auch den Eltern zu tun.

Alte Muster rosten nicht

Interessant ist auch, dass viele Leute als Erwachsene in die Rolle zurückfallen, die sie in der Kindheit innerhalb der Familie hatten. Jürg Frick erklärt unter anderem im «Treffpunkt», wie man aus dieser Rolle herausfindet. Aber auch, wie eine gute Geschwisterbeziehung funktioniert.

Mehr Podcasts gibt es hier: http://www.srf.ch/podcasts

Moderation: Sandra Schiess, Redaktion: Ladina Spiess