Wie viel Pflanzenvielfalt braucht die Schweiz?

In der Schweiz gelten 2600 Pflanzen als einheimische Arten. Davon sind ein Drittel bedroht. Die Pflanzenwelt ist unter Druck, unter anderem wegen der Klimaerwärmung. Wie wichtig ist die Vielfalt der Pflanzen für uns und unsere Umwelt? Ein Spezialist ist bei SRF 1 zu Gast und beantwortet Ihre Fragen.

4000 wild vorkommenden Pflanzen gibt es in der Schweiz.
Bildlegende: Die Schweiz beherbergt 4000 wild vorkommende Pflanzen. SRF

Gast im «Treffpunkt»:

  • Stefan Eggenberg, Biologe, Buchautor und Direktor Nationales Datenzentrum Schweizer Flora

Moderation: Michael Brunner, Redaktion: Radka Laubacher