Was tun bei quietschenden Schuhen?

Der Volksmund sagt: «Quietschende Schuhe sind nicht bezahlt!» Dass Schuhe quietschen, kann viele Ursachen haben. Wenn die Einlegesohle bei jedem Schritt knarrt, empfehlen Hörer, etwas Talgpulver oder Babypuder unter die Sohle zu streuen. Bei Ledersohlen hilft das Einreiben mit Leinöl.

Gummistiefel.
Bildlegende: Klassiker: Der quietschende Gummistiefel auf glattem Boden. Colourbox

Schuhe mit einer Laufsohle aus Kunststoff sollten im Laden auf einem Hartbelag und nicht auf dem Teppich probiert werden. So hört man Quietschgeräusche im Voraus.

Experten sagen, dass helle Laufsohlen tendenziell öfter quietschen als dunkle, weil diese meistens aus weicherem Kunststoff sind, der sich beim Gehen besser dem Boden anpasst und daher mehr Reibung verursacht.

Redaktion: Krispin Zimmermann