Wie werden getrübte Gläser wieder klar?

Glas besteht aus Sand und etwa 15 Mineralien, unter anderem Kalk und Soda. Diese Glasstruktur kann im Geschirrspüler, bei falscher Handhabung, dauerhaft beschädigt werden.

Diverse Trinkgläser.
Bildlegende: Glas besteht aus Sand und etwa 15 Mineralien, unter anderem Kalk und Soda. Colourbox

Um festzustellen, warum ein Glas trüb ist, das Glas mit warmem Essigwasser putzen, von Hand abwaschen und trocknen. Ist das Glas wieder klar, sollte die Abstimmung innerhalb des Waschvorgangs überprüft werden. Wasserhärte, Wassertemperatur und die Wahl des Spülmittels können Einfluss auf die Reinigungsqualität haben.

Bei Gläsern von günstiger Qualität oder bei sehr alten Gläsern kann es vorkommen, dass die Glasstruktur dauerhaft beschädigt wurde. Je nach Stärke der Trübung erhält das Glas durch Putzen mit Zitronensaft etwas an Glanz zurück. Ganz klar werden solche Gläser jedoch nicht mehr.

Redaktion: Krispin Zimmermann